Scene

Id
4780  
Name
Shower√∂ffnung  
Summary
 
Position
7  
Scenetype
Live  
Created At
2021-01-04 20:47:56  
Edited At
2021-03-16 22:50:32  
Show
Vendetta 153  



 

153
 

Live aus dem PCWA Dome / Berlin, Deutschland (Phoenix Center)

Neues Jahr, neues Glück - heißt es. Doch hier in der PCWA scheint erst einmal alles beim Alten. Zumindest in Punkto Showeröffnung - denn weiterhin macht auch die halbe Anzahl an Fans ordentlich Stimmung im PCWA Dome, der größeren der beiden Veranstaltungsstätten, in der Jona Vark trotz Corona mehr bei einer normalen Vendetta einnehmen kann, als im Theatre. 15000 Menschen passen mit Befolgung des Hygienekonzepts in den DOME und machen ordentlich Lärm. 

Die Frauen und Männer im PCWA Merchandise sind voll der Aufregung und in Extase ob der Dinge, die da kommen werden. CORE und die 20th Anniversary Show sind eine gefühlte Ewigkeit her, die PCWA hatte Pause - und so verzehrt es die Menge nach neuer Action, neuen Paarungen, neuen Intrigen und Schlägereien.

Schließlich wird zu unserem beliebten Kommentatorenduo geschaltet. Neben dem Hawaiihemd tragenden Mike Garland hat wie immer Vincent Craven Platz genommen und dieser begrüßt die Fans gewohnt gut gekleidet und mit einem freundlichen Lächeln. 

Vincent Craven: "Ein frohes neues Jahr, liebe Fans dort draußen vor den Bildschirmen und herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Vendetta."

Mike Garland: "Jetzt noch ein neues Jahr zu wünschen, klingt so unreal... Aber ja, es stimmt. Wir haben uns seit Dezember nicht mehr gesehen. Von mir bleibt es aber bei einem einfachen 'Guten Abend'..."

Vincent Craven: "20 Jahre PCWA sind Geschichte und liegen hinter uns. Heute wird der erste Step in die Zukunft gewagt - und diese kündet am Horizont bereits eine weitere große Veranstaltung an."

Mike Garland: "Wie man an den Bannern im DOME erkennen kann, aber was jeder gute Fan auch weiß, handelt es sich dabei um den Brawlin' Rumble XIV! Das heißt wir biegen jetzt auf die Zielgrade des Geschäftsjahres 2019-2021 ein."

Vincent Craven: "Und das tun wir nach den Ereignissen von CORE mit einem neuen Undisputed Gerasy Champion. Nämlich mit Marc Poe, der das Quest for the Best Turnier 2020 gewinnen konnte und damit zeitgleich den höchsten PCWA Titel einheimste."

Mike Garland: "Nachdem James Godd schändlicherweise das Gold niederlegte, um sich um private Angelegenheiten zu kümmern. Womöglich hätte die Gerasy-Paarung beim Rumble also Poe vs. Godd heißen können, so aber dürften einige um den Posten des Number One Contenders streiten."

Vincent Craven: "Dazu erfahren wir im Laufe der Show sicher mehr. Blicken wir nun aber auf die Card, um zu sehen, wer sich heute im Ring womöglich in Szene setzen könnte."

Opener
Coachfight
Regular Tag Team Match
BildBild
vs.
BildBild
(Der erste Fall entscheidet über den Sieg. Als Fall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Nelson Frider; 10 Min)

Mike Garland: "Maldicao und Dark Tiger hatten schon ein Match für CORE ausgemacht, allerdings berücksichtigte Jona Vark den Fight nicht bei ihrer PPV Card, sodass wir heute in den Genuss kommen."

Vincent Craven: "Mittlerweile haben sich allerdings zwei weitere Wrestler hinzugesellt und wir sehen ein Tag-Team Match. Jona hatte Maldciao beauftragt, sich den zwei Neulingen anzunehmen. Dark Tiger wollte ein besserer Trainer sein und so sehen wir heute dieses Duell."

Mike Garland: "Sanglier und Maldicao näherten sich schonmal ganz gut an in den letzten Shows. Bei LaVey und Dark Tiger haben wir dazu bisher noch keine Infos, sodass mein Tipp eher auf das zweite Team geht."

Vincent Craven: "Wobei wir von LaVey in der Preshow-Promo-Video gelernt haben, dass er ehemaliger Zirkusartist ist... Und damit befindet er sich in guter Gesellschaft, denn auch der Night Fighter Mad Dog verdiente sich sein Geld vor dem Wrestling mit Auftritten als Zirkusartist."

Mike Garland: "Was du nicht sagst... Ob dieses Talent aber ausreicht, um heute zu bestehen, wage ich zu bezweifeln. Über den Status des Talents sind sowohl Mad Dog als auch die vier Männer des zweiten Matches in jedem Fall bereits eine halbe Ewigkeit hinweg. Hier treffen vier Veteranen aufeinander."

2nd Match
CRAFT reunited?!
Regular Tag Team Match
BildBild
vs.
Bild
(Der erste Fall entscheidet über den Sieg. Als Fall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Sven Nitzschke; Timelimit: 15 Min)

Vincent Craven: "Stevie van Crane machte bei der 20th Anniversary nicht nur einen Auftritt, sondern kündigte auch an wieder in den PCWA Ring zu steigen. Wie ernst ihm seine Worte sind, konnten wir nun auch nochmal in der Preshow in seinen Gesprächen mit Jona Vark und Mad Dog vernehmen."

Mike Garland: "An seiner Seite steht Díego Sanchéz, der sich bei CORE die Cryption Crown hätte umschnallen können. Allerdings scheiterte er an der Königin."

Vincent Craven: "Von Scheitern kann nicht die Rede sein, Mike. Lara Lee hat ihn mit ihrer komischen Zeitlimit-Regel hinters Licht geführt. Dafür konnte sich der Halbmexikaner mit dem Sieg allerdings endlich von ihr befreien und seinem Ziel Brawlin' Rumble gelöst entgegen gehen."

Mike Garland: "Womit wir wieder beim Match gegen die Brawling Bulldogs wären... Denn um seine Ambitionen zu unterstreichen, sollte hier und heute schon ein Sieg erfolgen."

Vincent Craven: "Die Bulldogs sind ein eingespieltes Team, auch wenn sie in den Shows zumeist eine sehr untergeordnete Rolle spielten. Dennoch wird es darauf ankommen, wie gut Van Crane und Sanchéz miteinander harmonieren. Die gemeinsame CRAFT-Vergangenheit sollte da helfen."

Mike Garland: "Ist aber schon ewig her... Und es stellt sich auch die Frage, wie gut SVC noch drauf ist?! Seine letzten Matches im PCWA Ring liefen ziemlich bescheiden, um das mal vorsichtig auszudrücken."

Vincent Craven: "Das stimmt. Und die Bulldogs dürften bis in die Haarspitzen motiviert sein. Solche Hochkaräter hatten sie seit Jahren nicht vor der Flinte. Und ein Sieg dürfte sie daher weit nach vorne bringen."

Mike Garland: "Vielleicht sogar in die Regionen, die im heutigen Main Event vertreten sind."

Main Event
Champions vs. Champions
Regular Tag Team Match
XAW Union Titles
BildBild
Bild
vs.
Bild
© XAW Union Titles
(Der erste Fall entscheidet über den Sieg. Als Fall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Charlie Swanson; kein Timelimit)

Vincent Craven: "Dort geht es nämlich um die XAW Union Championship - ein Umstand, der viele überrascht hat, der jedoch in der Preshow aufgeklärt wurde."

Mike Garland: "Und dort hat Jona Vark nicht den besten Job gemacht, wie sich gezeigt hat. Anstatt sie es einfach um die Cotatores austrägt, gibt sie Smash die Möglichkeit, diese Klausel zu nutzen, die Vark scheinbar vergessen hat. Klassisch ins offene Messer gelaufen - jetzt steht sie dumm da; gerade wenn die Assassins heute Abend das Feld als Sieger verlassen."

Vincent Craven: "Die Gefahr, dass auch noch das Tag-Team Gold in die Hände der XAW fällt, hat sich sicher davon abgehalten. Zumal die XAW sicher über die Grenzen des Erlaubten gegangen wäre, um sich die Cotatores unter den Nagel zu reißen."

Mike Garland: "Wozu gibt es denn die Allianz, wenn nicht dafür?! Shadow und Mad Dog hätten als Helfer am Ring sein können, wenn es denn wirklich nötig ist. Bei dieser Entscheidung sieht Jona Vark einfach sehr dumm und ängstlich aus. Punkt."

Vincent Craven: "Sie wurde auch hinters Licht geführt, wenn man sich den Verlauf des Gesprächs mal ansieht. Andererseits hat sie mit den Partners in Crime ja auch ein Ass im Ärmel, das die Suppe mit einem Sieg auslöffeln kann."

Mike Garland: "Na, die werden sich bedanken. Ging schließlich auch gegen ihr Wort, das sie den Assassins bei der Anniversary Show gaben."

Vincent Craven: "Es ist jedenfalls ein richtungsweisendes Match im Kampf zwischen PCWA und XAW heute Abend und..."

Eine Musik ertönt im Dome.

Vincent Craven: "Na, wenn man vom Teufel spricht..."



Actions