Scene

Id
4228  
Name
Hail to the King  
Summary
 
Position
7  
Scenetype
Live  
Created At
2019-05-04 16:45:47  
Edited At
2019-05-30 21:48:12  
Show
Vendetta 141  


 

Mike Garland: "Schon so früh bereichtert der neue, alte Undisputed Gerasy unsere erste Auslandsshow auf der Tour. Ich bin begeistert!"

Vincent Craven: "Und mir ist schlecht."

Man kann es Vince nicht verübeln. Auch den Fans sind die Bilder vom Brawlin' Rumble noch in den Köpfen präsent. Und die tun ihren Unmut mit lauten Buh-Rufen kund, als Blackheart auf der Rampe erscheint. Er trägt schwarze Sporthosen, schwarze Sneaker und den obligatorischen schwarzen Hoodie, auf dessen Rücken dieses mal in blutroten Lettern 'KBS does Birmingham' gestickt ist. Die Kapuze ist tief ins Gesicht gezogen und der Gürtel ruht auf der Schulter.

Schräg hinter ihm betritt Tony Graves nun die Rampe, doch im Gegensatz zu seinem Partner erntet der Gambler zumindest ein wenig Applaus.

Tony Graves genießt die gemischte Reaktion auf seinen Auftritt in vollen Zügen. Die omnipresente Fliegersonnenbrille ruht auf der Nase des Gamblers, das Carnaggeddon T-Shirt unter der Lederjacke, dass er am Anfang der Show getragen hatte, ist jetzt allerdings durch ein wahnsinnig mitgenommenes Bl4ckhe4rt-T-Shirt ersetzt worden.

Und so schreitet das 'Power Couple' der PCWA zum Ring. Im Vorbeigehen schnappt sich Blacky direkt ein Mikrofon und slidet in den Ring. Tony Graves tut es ihm gleich und nimmt lässig in der Ecke Platz, während Sharpe in der Ringmitte steht. Und das Mikrofon wandert an die Lippen.

Sharpe: "Ihr habt es sicher schon gehört... Das mit Marc Poe... "

Sofort werden laute 'POE PER VIEW' Rufe laut, allerdings gemischt mit äußerst eindeutigen Beleidigungen in Richtung des amtierenden Gerasy Champions. Doch der grinst nur dreckig unter der Kapuze.

Sharpe: "Face Facts, Birmingham. Es hat sich nichts geändert. ICH bestimme, was hier passiert und was nicht. Durch meine Gnade ist Mad Dog wieder in der PCWA. Aber auch NUR deswegen!"

Sofort ist das Publikum da und skandiert den Namen des Night Fighters. Doch Kevin lässt sich nicht beirren.

Sharpe: "Und so war es auch ICH, der Poe's Run in der PCWA beendet hat. Auch wenn unsere überaus geliebte Boss Lady sich auf der Pressekonferenz dazu nicht äussern wollte... "

Die Kapuze wird langsam abgezogen und Blackheart präsentiert dem Birmingham'er Publikum das mittlerweile allseits bekannte, fahl geschminkte Gesicht.

Sharpe: "I... ended... Marc Poe!"

Laute Buhrufe hallen durch die Arena. Der Gambler hat sich mittlerweile hinter Sharpe postiert und Blacky reicht ihm das Mikrofon.

Tony Graves: "Nicht nur haben wir Zwei nun den Undisputed Gerasy to our name! No no, ich persönlich bin auch sehr zufrieden mit meiner Leistung beim Brawlin' Rumble und das meiner Meinung nach auch zurecht! Immerhin war ich einer der Mitstreiter, der am längsten im Ring verweilte und der unter die Top Six der letzten Wrestler gekommen ist, je-"

Kevin entreißt der Schlange überraschend das Mikrofon.

Sharpe: "Und DESWEGEN wird es Zeit für den nächsten Schritt, Tone! Dir sind höhere Ziele bestimmt! Und ich wüsste nichts Besseres, als dass du mal unvermittelt bei einem gewissen Schatten anklopfst. Es ist die logische Konsequenz für Tony Graves... die Cryption Crown!"

Ein Raunen geht durch das Publikum und die Schlange schaut leicht verwirrt drein. Er legt eine Hand auf das Mikrofon.

Tony Graves: "Why do I not know of this, Blacky?"

Ein verschlagenes Grinsen beim Champion.

Sharpe: "Aber das hätte doch die Überraschung ruiniert."

Mike Garland: "Ich wüsste zu gern, was die Beiden da reden... "

Tony weiß, dass sie sich nicht irgendetwas anmerken lassen sollten. Also macht der Spieler einen Schritt auf den Gerasy zu und stellt sich Schulter an Schulter mit ihm.

Tony Graves: "Just... tell me next time so we don't have this song 'n' dance again."

Während der Spieler spricht gibt er dem Gerasy ein paar freundschaftliche Rückenklopfer. Der Spieler lässt es effektiv so aussehen, als hätte er all das nur gemacht, damit beide gleichzeitig ins Mikro sprechen können, ohne es sich immer wieder abnehmen zu müssen.

Tony Graves: "Wo der Champ recht hat, da hat er nun einmal Recht. Es war sowieso nur eine Frage der Zeit, bis mir die Crown gehört, also wieso warten? Nicht wahr, Blacky?"

Ein knappes, beinahe unmerkliches Nicken beim Champ, was dem Gambler Dankbarkeit vermitteln soll. Und die ist auch ehrlich gemeint. Es war ein schmaler Grat, auf dem Kevin gewandelt ist. Aber Tony hat angebissen. Perfekt. Er nimmt das Mikrofon erneut in die Hand.

Sharpe: "Scheiße, ja... DAS ist der Tony Graves, auf den die PCWA aufpassen muss. Ich bin stolz auf dich!"

Vincent Craven: "Was für eine Schmierenkomödie!"

Mike Garland: "Pssst... "

Grummelnd schweigt der Halbjapaner, während der Gerasy weiter spricht.

Sharpe: "Tone wird seinen Weg weiter gehen. Aber bevor ich zum eigentlichen Punkt meines Erscheinens komme... es wurden komische Dinge im Vorfeld des Brawlin' Rumbles erzählt. Ich weiß nicht, wer oder was Kaito Tokugawa sein soll... aber es gab NIEMALS eine Absprache hinsichtlich eines Matches, so wie dieser windige Manager dieser Frühlingsrolle es kolportiert hat. Also... Japse... du willst ein Match gegen mich? Sehr gerne! Aber um das hier... "

Er kopft auf den Belt, der auf der Schulter ruht.

Sharpe: "Niemals. Aber augenscheinlich hast du ja noch eine Rechnung mit Lara Lee offen. Das ist wohl auch eher deine Liga. Also lass' die großen Jungs ihr Ding machen und du mach' deins!"

Vincent Craven: "Starke Worte auf die Gerüchte, dass Sharpe ein Match gegen Tokugawa abgelehnt hat."

Mike Garland: "Vince... psssst.... "

Erneut schnappt der Mund von Craven zu, denn Sharpe ist anscheinend noch nicht fertig.

Sharpe: "Last but not least... James Godd... "

Sofort brandet ohrenbetäubender Jubel in der Halle auf. Blackheart registriert das mit einem beinahe schon wohlwollenden Nicken.

Sharpe: "Ja, James Godd. Gewinner des Brawlin' Rumble. Well done, das muss man sagen. Und du bist sicherlich schon ganz aufgeregt, dass du mich bald in die Finger bekommst, hm? Hast dir wahrscheinlich schon die Tage im Kalender für dein Training markiert und das Datum von Out of Ashes dreifach rot umrandet. Endlich... James Godd gegen Kevin Sharpe... Mano a Mano... Mann gegen Mann. Um dir endlich den Gerasy umszuchnallen. Aber guess what..."

Er stoppt kurz... doch dann... seine Stimme schwingt wie trockenes Laub durch die Halle.

Sharpe: "Ich bin nicht soweit gekommen, um den Gürtel schon wieder abzulegen. Vor allem nicht gegen einen daher gelaufenen Gernegroß, der sich selbst für einen Veteranen hält. Bring' alles, was du hast, James... es wird nicht reichen. Denn ich..."

Er nimmt den Gürtel von der Schulter und reckt diesen in die Höhe.

Sharpe: "BIN DER VERDAMMTE UNDISPUTED GERASY CHAMPION DER PCWA!!!"

 

 

Der Jubel hier in England ist fast grenzenlos, als Lemmy's Stimme die Arena hier in Birmingham erbeben lässt und den Nationalhelden ankündigt. Von allen Seiten dringen die "Tribune" Chants durch die Halle und schließlich entlädt sich der Jubel in einem explosionsartigen Orkan, als der Brawlin' Rumble Sieger 2019 schließlich auf der Rampe auftaucht. Der Mann aus London trägt am heutigen Abend eine dunkle Jeans und ein schwarzes Shirt mit dem roten Schriftzug "28th April 2019 - When a God(d) became a Hero!". Mit einem fast schon überdimensionalen Lächeln blickt James Godd sich um und genießt zunächst einmal die Reaktionen der Fans. Er hat 13 lange Jahre auf diesen Moment warten müssen, da kann er sich die paar Minuten jetzt auch noch gönnen. Während die Großleinwand sein Logo einblendet, setzt sich Godd schließlich langsam in Bewegung.

 


 

Ohne zu zögern bewegt er sich in Richtung Ring, wo ihn das schwarze Herz von Kevin Sharpe bereits erwartet. Auf seinem Weg dorthin lässt es sich der Fanliebling natürlich einmal mehr nicht nehmen mit den Fans abzuklatschen und hier und da einige Autogrammwünsche zu erfüllen. Schließlich steht der Engländer vor dem Ring und blickt in Richtung Sharpe und Graves. Seine Gesichtszüge werden für einen Moment ernst. Mit einer kurzen Handgeste signalisiert er einem der Offiziellen, dass auch er ein Mikro haben möchte und natürlich dauert es auch nicht lange, bis ihm dieser Wunsch erfüllt wird. Britain's finest marschiert ein paar Mal hin und her, ehe er schließlich das Wort ergreift.

James Godd: "First of All ... WELCOME BIRMINGHAAAAAAAAM!"

Lauter Jubel hallt dem Tribun des Volkes entgegen. Der Engländer grinst kurz und nickt mit dem Kopf.

James Good: "Seems like You're in great mood in despite of that asshole in the ring!"

Die Zustimmung durch die Fans fällt in Form einer Mischung aus Jubel und "Fuck You Blackheart!" Chants aus. Godd nickt und macht einige weitere Schritte, während er Sharpe und Graves keinen Moment aus den Augen lässt. Er hat gesehen, was geschieht, wenn man das schwarze Herz unterschätzt.

James Godd: "Yeah You're right pals! Fuck You Blackheart! Fick dich für das Schmierentheater, dass du beim Rumble im Match um den Wichtigsten Gürtel in diesem Business abgezogen hast! Fick dich dafür, dass du diesen prestigeträchtigen Gürtel mit deinen dreckigen Griffeln beschmutzt! Fick dich dafür, dass Marc Poe deinetwegen die Liga verlassen hat!"

Er blickt Sharpe mit einer völlig ernsten Miene an, die verdeutlicht, dass die Zeit der Spiele nun endgültig vorbei ist. Sharpe ist seiner gerechten Strafe schon viel zu lange davongelaufen. Und Blackheart? Der reibt sich die nicht vorhandenen Tränen mit der Faust aus dem rechten Auge und grinst einfach nur dreckig.

Godd schüttelt angewidert den Kopf.

James Godd: "Ja grins du nur, so lange du noch kannst, Sharpe, denn wie du völlig richtig angemerkt hast: ICH HABE DEN VERDAMMTEN BRAWLIN' RUMBLE XIII GEWONNEN!"

Einmal mehr schallt eine riesige Jubelwelle durch die Birminghamer Arena und laute "Rumble God!" Chants bahnen sich ihren Weg. Godd grinst kurz ... Rumble God, das gefällt ihm. Er lässt den Fans noch einige Sekunden und fährt dann schließlich fort.

James Godd: "Und ich habe nicht vor dich ungestraft davonkommen zu lassen. Es geht schon lange nicht mehr nur darum einfach nur gegen dich anzutreten, Sharpe. Nein, du hast inzwischen so viel Dreck am Stecken, dass man eine ganze Serie voller Intrigen daraus machen könnte ... mit mehreren Staffeln! Doch all das wird ein Ende finden, wenn du und ich unsere Zwistigkeiten ein für allemale aus dem Weg räumen werden! Du kannst mich einen Gernegroß nennen, doch die Leute hier nennen mich anders, wie du gehört hast! Und nach Out of Ashes verspreche ich dir eine Sache!"

Er blickt Sharpe verachtungsvoll an und holt ein paar Mal tief Luft. Lässt noch einmal all die Untaten Revue passieren, für die Sharpe verantwortlich ist, seit er dessen Bekanntschaft gemacht hat. Schließlich ergreift er einmal mehr das Wort.

James Godd: "So wie einst der Phönix aus der Asche gestiegen ist, wird aus dem Tribun des Volkes der GERASY DES VOLKES!"

Einmal mehr ist es lauter Jubel, der durch die Arena schwappt. Godd genießt den lauten Jubel, der ihm Zuteil wird, sichtlich. Der Engländer lässt nun das Mikro sinken. Er hat vorläufig genug gesagt. Aber Kevin hat augenscheinlich noch etwas zu sagen.

Sharpe: "Aus dem Tribun des Volkes wird lediglich der Krüppel des Volkes, wenn ich mit dir fertig bin!"

Dann fliegt das Mikrofon auf den Boden und Sharpe sowie Graves sliden auf der anderen Seite aus dem Ring.

 

Vincent Craven: "Wow... Was für ein Unterschied! Auf der einen Seite ein Selbstbewusstsein, das auf nichts fußt. Auf der anderen Seite ein Selbstbewusstsein, das mit dem Rumblesieg untermauert wird."

Mike Garland: "Auf nichts? Pah.. Kleverness, Vince. Kleverness."

Vincent Craven: "Dir ist aber schon klar, dass man den Quest-Shot nur einmal setzen kann, oder?"

Mike Garland: "Gegen Godd wird Sharpe den nicht brauchen..."

Vincent Craven: "Graves kann er aber auch nicht mehr missbrauchen, nachdem er ihn ins Cryption Titlepicture schwadroniert hat. Ein Schnitt ins eigene Fleisch?"

Mike Garland: "Jetzt komm nicht mit den alten Kamellen. Shadow könnte es bald so gehen, wie dem Mann, den wir jetzt sehen. Eben noch Träger der Krone, nunmehr leere Hände."



Actions