Scene

Id
3953  
Name
Shadow vs. Trent Cardigan  
Summary
 
Position
14  
Scenetype
Match  
Created At
2018-12-02 22:00:30  
Edited At
2018-12-24 09:31:42  
Show
National Wrestling Day - Tag 2  


Zurück im Budokan, der wieder einmal von anheizenden Klängen und Fangesängen erfüllt ist, wird es besonders laut, wenn die Krankamera einen weiten Schwenk über das Meer der geschminkten und gedressten Fans vollführt, wann immer sie sich in deren Nähe befindet.
Und genau während eines solchen Schwenks setzen harrte Gitarrenriffs ein. Die Reaktionen werden ohrenbetäubend, denn es kündigt sich das nächste Match an.

 

 

Die Halle fällt ins Dunkel, flirrend rotierende Scheinwerfer spenden eine diffuse Sicht - und in dieses Zweilicht tritt mit den ersten Gesängen „Bug Eyes“ von Dredg der selbsternannte Soul Survivor der PCWA. Die wie immer nachtschwarzen Klamotten werden von den Spot erhellt - speziell von einem einzelnen, der einzelne fluoreszierte Effekte auf der Ringwear des Mannes offenbart, der auch im Land der aufgehenden Sonne seine dunkle Mähne vor dem Gesicht hängend trägt.

Tyler Rindson: „Tja, da haben wir ihn endlich: das Enigma der PCWA, Shadow höchstpersönlich. Heute steht für ihn ein ganz besonderes Match auf dem Programm.“
Kyle Smith: „Ganz genau: vor kurzem erst die Chance auf den Gewinn des Quest for the Best hat dieser Kampf noch eine viel tiefere Bedeutung für ihn – denn es geht gegen einen alten Weggefährten.“
Tyler Rindson: „Man sieht, dass es ein besonderes Match für ihn ist – die japanischen Zeichen auf der Kleidung hat er sonst nicht.“

Während er zu durchwachsenen, teils recht zuversichtlichen Reaktionen die lange ringhohe Rampe zu diesem entlangläuft, führt Peter Oake das Mikrofon zum Mund.

Peter Oake: „Ladies und Gentlemen, der folgende Kampf ist auf einen Fall ausgelegt. Für sie auf dem Weg zum Ring …… von der Phoenix Crossover Wrestling Association …… aus Purgatory, Texas, USA …… mit einem Kampfgewicht von 104 Kilogramm ……… The Unfathomable Dark …………………………. THIS ………….. IIIIISS …………………SHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHAAAA … DOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOWWW!!!“

Gut anderthalb Meter vor den Ringseilen bleibt der Schatten schließlich stehen, breitet beide Arme aus und beugt sich sachte ein wenig nach vorn…
… allerdings nur um Schwung für einen gewaltigen Headbanger zu holen, mit dem nicht seinen Haare aus dem Gesicht fliegen, sondern auch etliche Pyros in der Halle losdonnern. Seine grellweiß geschminktes Gesicht, ähnlich der Maskerade eines Pantomimen, ziert noch immer der neongelbe Klecks an der Kinnpartie - doch dieser erscheint eher nebensächlich angesichts der großen kunstvollen japanischen Schriftzeichen, welche nun sein Antlitz zieren.

怨霊

Kyle Smith: „Nun, damit dürften alle Spekulationen der letzten Wochen bereinigt sein, was die mysteriösen Zeichen auf seinem Gesicht wohl bedeuten mögen. Jetzt wissen wir es … beziehungsweise eigentlich auch nicht…“
Tyler Rindson: „Na, ist doch ganz einfach: das Zeichen steht für Onryo, der rachsüchtigen Geist.“
Kyle Smith: „Toll, ablesen kann ich auch.“
Tyler Rindson: „Fakt ist eins: es passt wie die Faust aufs Auge zum Match mit Cardigan – denn da dürfte für beide einiges im Argen liegen.“
Kyle Smith: „… und auch stehen – denn beide gehen mit Stipulationen ins Match.“

Noch eine Spur stoischer als üblich marschiert er an den Fans vorbei, durchsteigt die Seile und steuert zielsicher einen der Turnbuckle an. Aus großen grünen Augen dreinblickend lehnt Shadow sich in die Ringecke und schaut erwartungsfroh zur Stage, während seine Musik ausklingt

Für einen kurzen Moment bleibt das unruhige Gemurmel der Fans, welche den stoisch lauernden Schatten unter die Lupe nehmen. Doch schon kurz darauf brandet wieder Jubel los, als das andere Theme aus den Boxen wummert….

 

 

Zu „Chasing the sky“ von den Donots tauchen die Scheinwerfer die Stage in stilisierten Regen, ehe die Skandierungen noch anschwellen … und flankiert von einer Frau der Gegner des Soul Survivor heraustritt: der selbsternannte Wettermann ist passend in eine mit grünen Neonblitzen übersäte Lederjacke gedresst – ein Muster, welches sich auch auf den Longpants, dem Bandana sowie dem Make Up seiner linken Gesichtshälfte wiederfindet. Leger zieht er die Sonnenbrille ein Stück herunter, blickt in die Fans und dann zu seiner Begleiterin: gut anderthalb Köpfe kleiner, schwarze nackenlange Bubikopf-Frisur und kurzer schwarzer Faltenrock. Ansonsten ziert sie dasselbe Make-Up, welches sich an ihr auch auf Lederjacke und Tanktop zeigt. Sie nickten sich beide zu, wonach der Fighter kurz mit dem Finger schnippt und ein dichter Funkenregen von der Hallendecke fällt, durch welchen das Duo hindurch- und schließlich zum Seilgeviert schreitet.

Peter Oake: „Und – sein Gegner: begleitet von Miss Windy …. Er kommt aus Hartfort, Connecticut, USA ………………..mit einem Kampfgewicht von 109 Kilogramm ……………………… THE …. TEMPEST ……………. TREEEEEEEEEEEEEEEENT …………… CAAAAAAR .. DIIIIIIIIII ………….GAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAN!!!“

Fast hypnotisch begutachtet der PCWA - Schatten, wie Cardigan Jacke, Bandana und Sonnenbrille abnimmt und an Windy übergibt. Beide schielen zu ihm herüber und tauschen tuschelnd noch einige Worte aus, bevor die Schwarzhaarige wieder rausgeht und der Wettermann sich dehnend in die Ringmitte begibt. Shadow tritt ebenso wie der Unparteiische hinzu, welcher letzte Instruktionen gibt und dann die Glocke läuten lässt.

 

Singles Match

Shadow vs. „The Tempest“ Trent Cradigan (w. Windy)

 

Arthur Peterson tritt einige Schritte beiseite, doch noch immer fixieren sich die beiden früheren Ligakollegen mit starren Augen auf den jeweils anderen. Stumm verbleibt das Gesicht Shadows, während sich Cardigans Lippen bewegen, als würde er ihm etwas zuflüstern. Dann aber fangen beide an, sich zu umkreisen - und stürzen sich letztlich in den Clinch, der nach deutlich zähem hin und her keinen wirklichen Sieger findet. Erneut fliegen die Arme zum Lock Up hoch - doch wieder verstreichen die Momente in einem Patt … bis Shadow den Wettermann plötzlich um die eigene Achse wirbelt und gegen den Turnbuckle befördert. Trent schüttelt sich kurz, um dann mit einem Lariat herauskatapultiert zu kommen - findet sich allerdings nach einem Drop Toe Hold am Boden wieder. Shadow wirft sich auf ihn und deckt den Weatherman mit Mounted Punches ein.

Kyle Smith: „Shadow legt sich kompromisslos ins Zeug. Da liegt glaube ich einiges an aufgestautem Ärger in der Luft.“
Tyler Rindson: „Tja, nicht von ungefähr hat er sich die kreative Kontrolle am Match gesichert. Er will Cardigan nicht in der PCWA haben.“
Kyle Smith: „Aber da hat unser Hartforter Wetterfreund auch noch ein Wörtchen mitzureden…“

In der Tat stemmt Cardigan den Schatten von sich herunter - nur, das dieser in Seil federt und von dort per Fistdrop angeflogen kommt. Umgehend schnappt er sich Cardigans Arm für einen Hebel, aber dem Hartforter gelingt es sehenswert per Kip Up - Salto - Kombi zu kontern und Shadow zu einem Samoan Drop aufzuladen. Der Wurf … gelingt letztlich nicht, denn der Schatten rangelt sich frei und schickt Cardigan per Dropkick gegen das Toprope. Ansatz zum German Suplex, doch Shadow rollt mit leeren Händen nach hinten ab, da Cardigan sich festhielt. Er wendet sich um -

MUAY THAI KICK!

 

Der Move trifft den Wettermann frontal und schickt ihn über das Seil. Windy ist umgehend bei ihm und hilft ihm auf, während Shadow im Seilgeviert nur die „Just bring it“ - Geste zeigt.

Tyler Rindson: „Ganz schön Oberwasser vom Schatten. Bin gespannt, ob er das auch weiterhin hat.“

Wieder tauschen sich beide aus, was Cardigan wieder ein deutlich zuversichtlicheres Gesicht beschert. Mit neuem Mut und aufgeputscht nickend entert er den Ring, wo er umgehend in Shadows Headlock landet. Ein Federn in die Seile, der Wettermann drückt den Schatten von sich weg. Der aber fliegt heran,

CLOTHESLINE

 

… bei der Cardigan einfach stehenbleibt. Mit angespannten Muskeln bedeutet er ihm es nochmals zu versuchen, was Shadow mit einem Shoulderblock tut - und neuerlich scheitert. Wieder Anlauf, wieder derselbe Move - doch da packt Cardigan die Clothesline aus. Er scheitert allerdings selber, da Shadow sich zu einem Crucifix einhakt und per Bulldog wieder herausschwingt. Sofort das Cover - aber der Tempest wirft ihn noch vor der 1 von sich.

Kyle Smith: „Bisher kein wirklicher Stich vom Wettermann. Mal sehen, ob er seinen langem Atem auch diesmal ausspielen kann.“
Tyler Rindson: „Das hat er ja schon bei Events der Vergangenheit bewiesen, wenngleich im Team. Aber aktuell dürfte das seine geringste Sorge sein – sein Kopf schon eher.“

In der Tat scheint der Mann mit dem fast weißen Gesicht Trents Kopf mürbe zu machen: ein weiterer Headlock, versetzt mit harten Schlägen. Der Tempest seinerseits versucht zu kontern, hebt Shadow letztlich aus, doch der landet hinter seiner Nemesis im Stand…

CLOTHESLINE!!

 

Aus dem Nichts mäht Cardigan den PCWAler mit seinem Trademark-Move um und lässt in schneller Folge noch einige Variationen folgen, bevor er per Launching Clothesline den Schlusspunkt setzt. Cover,

 

1

 

2

 

… aber Shadow kickt aus und rollt auf den Apron.

 

Tyler Rindson: „Endlich scheint der Weatherman warm zulaufen … dafür landete Shadow ganz in der Nähe zu Windy.“
Kyle Smith: „Und die teilt scheinbar verbal gegen den Schatten aus – oha, wenn sich das mal nicht rächt.“
Tyler Rindson: „Hier scheint echt viel böses Blut im Spiel zu sein – aber da ist auch schon ihr White Knight…“

Cardigan rauscht heran, um seiner Begleiterin zu helfen - und ahnt zu spät die Falle: Shadow wieder mit dem Headlock, wobei er ihn mit dem Gesicht über das Toprope rubbelt und per Slingshot zurück auf die Bretter schickt. Er folgt, zeigt noch einen Baseball Slide gegen den Kopf und zieht diesen dann zurück,

LEG CHOKE!!

 

Kyle Smith: „Der Kopf und immer wieder der Kopf – wenn das so weitergeht wird es brenzlich für den Wirbelsturm.“

Cardigans Kopf schwillt schon rot an, doch er fightet - auch durch die nun von Windy angezettelten Anfeuerungsrufe. Stück für Stück hievt er sich mehr und mehr nach oben.

Kyle Smith: „… aber was habe ich gesagt: Cardigan ist was Matches angeht ein Marathon-Mann.“
Tyler Rindson: „Es hat den Anschein – denn er hievt ihn jetzt sogar in die Höhe.“

Tatsächlich: während Shadow ihn würgt, stemmt der Tempest ihn faktisch auf den Schultern mit nach oben in einen Powerbomb - Ansatz. Der Move …. geht allerdings nicht durch, da der Schatten Trents Kopf weiter mit Schlägen bearbeitet. Beide stürzen gegen den Turnbuckle und Cardigan lässt los. Der sitzend aufgekommene Shadow nimmt dagegen Maß,

FLYING CROSSBODY

 

Sofort das Cover,

 

1

 

2

 

… Cardigan rollt durch und pint selbst.

 

1

 

2

 

Kick Out!!!

 

Kyle Smith: „Schöne Aktionenserie, so langsam lassen beide die Handbremse los.“
Tyler Rindson: „Bleib mal ganz unruhig: ein schnarchendes Publikum will kein Fighter.“
Kyle Smith: „Dann sollte man den Zweikanalton um dich subtrahieren.“
Tyler Rindson: „ ….. #grummel# ….“

Der Wirbelsturm steht bereits wieder und greift sich Shadows Arm - als er einknickt. Ein satter Tritt des Schattens vor sein Knie zwingt ihn zurück auf dieses - sowie anschließend den Overhead Shinbreaker nebst einem Shining Wizard zu kassieren. Beide bleiben aber durch rechtzeitigen Kick Out folgenlos. Allerdings nicht seitens Shadow: der greift sich das angeschlagene Bein und verdreht es,

HALF BOSTON CRAB!

 

Kyle Smith: „Mal was Neues – jetzt geht es gegen die Beine. Sektorielles Niederkämpfen.“
Tyler Rindson: „Du sprichst schon genauso einen Senf wie Shadow.“

Wieder peitschen die „Tempest“ - Rufe und polternden Schläge Windys gegen den Apron durch den Bukokan, mit der sich Cardigan gegen die Aufgabe wehrt. Millimeterweise rangelt er sich frei, doch der Arm reicht noch nicht ans Seil heran. Stattdessen langt er nach Shadows Fuß und versucht diesen zu verdrehen … doch es bleibt beim Versuch: Shadow donnert Trents Knie auf die Matten und dreht dessen Beine neuerlich ein - und auch sich selbst,

CIRCLES OF HELL

 

Tyler Rindson: „Der Spinning Inverted Figure Four – normalerweise einer seiner Finisher. Wenn er den Sack jetzt zu machen will, wäre das eine ordentliche Leistung.“
Kyle Smith: „Na, Kunststück: damit hätte Shadow den Tempest abgesäbelt. Und er müsste nicht einen Tag bei PCWA-Chefin nach der Pfeife tanzen.“
Tyler Rindson: „Und die beiden sind sich nicht gerade grün… oh-oh, da ist Windy wieder. Die lässt ihrem Temperament auch vollen Lauf.“

Das Valet des Weatherman’s ist auf den Apron gesprungen und liefert sich einen Disput mit Peterson.

Kyle Smith: „Böser Fehler…“
Tyler Rindson: „… ja – für Shadow. Denn er gibt Cardigan frei und kommt auf sie zu.“

Das Gesicht des Soul Survivor bleibt starr und unbeweglich, während Windy immer weiter auf ihn einschreit. Er geht immer dichter an sie heran, bis sie plötzlich ausholt. Doch der Schatten ist schneller, greift erst ihre Hand und sie dann bei den Haaren.

Tyler Rindson: „… Fehler Nummer Zwei für das unergründliche Dunkel. Wundert mich eigentlich.“
Kyle Smith: „Mich nicht, ich ahne das sowas…“

Cardigan eilt neuerlich zur Rettung - und wieder in eine Aktion: Shadow langt zu und..

CHOKESLAM

 

… aus dem der Wirbelsturm herausrutscht, hinter dem Schatten aufkommt und abspringt,

STANDING DROPKICK!!!

 

Der Schatten stolpert aus der Ecke und läuft in eine Clothesline. Sofort das Cover, aber Shadow bekommt die Schulter rechtzeitig hoch.

Kyle Smith: „Jetzt scheinen die beiden langsam Fahrt aufnehmen zu wollen…“

Beide sind wieder auf den Beinen - als Cardigan abspringt und seine um Shadows Kopf wickelt,

LEGDROP BULLDOG

 

… doch auch der Schatten ist auf Zack und drückt dessen Beine in die Luft.  Der Tempest macht einen Rückwärtssalto, landet sicher und wirft den heranstürmenden Schatten per Hiptoss über sich. Der wiederum wehrt einen Legdrop ab, schnappt den am Boden liegenden und wirbelt ihn in die Luft,

WHEELBARROW SUPLEX

 

… in die Ecke, wo Cardigan im Stand aufkommt. Shadow wendet sich ihm zu - und kassiert dessen Running Lariat. Eine ganze Serie Clotheslines prasselt auf den Schatten ein, ehe er per Tilt-a-whirl-Slam einen vorläufigen Schlusspunkt setzt. Shadow stolpert gegen den Turnbuckle, die Corner Clothesline soll folgen, doch da greift Shadow zu,

FLAPJACK!

 

Cardigan fliegt durch die Luft … landet auf dem zweiten Seil und nimmt Maß,

SPRINGBOARD DDT!!

 

Das Cover,

 

…1…

 

…2…

 

Kick Out!

 

Tyler Rindson: „Könntest recht behalten mit deinem langem Atem…“
Kyle Smith: „Ach, nee…“

Mittlerweile kocht die Menge im Budokan angesichts der Leistung beider Fighter, welcher mittlerweile wieder stehen und sich einander zuwenden…BÄNG!

Kyle Smith: „Der saß. Glaube, das hat man bis in die letzte Zuschauerreihe gehört.“
Tyler Rindson: „Ich glaube eher, dass Cardigan die Ohrfeige gleich zurückgeben wird…“

Mit einem satten Klatscher und ebenfalls lauten „Ouh!“ - Rufen begleitet revanchiert der Wettermann sich für die Backpfeife und teilt selbst eine aus. Doch da fliegt Shadows Hand erneut, diesmal deutlich härter. Referee Peterson will versuchen einzugreifen, doch der Schatten schiebt ihn nur zur Seite … um dann von Cardigan eine ebenso härteren Schlag zu kassieren. Das Slap - Duell zieht sich so die kommenden Augenblicke hin und wird immer mehr vom Publikum angefeuert.

Der … „Sieg“ geht letztlich an den Tempest, welcher Shadows Schlaghand blockt und angriffslustig nach vorn stürmt,

HEADBUTT!

 

Shadow taumelt leicht und durch ein Triplette European Uppercuts wird er wieder gegen die Ringecke getrieben. Der Whip In folgt - wie auch der Reversal, mit dem Shadow das Knie ausfährt. Der Tempest knickt ein … wenn auch gewollt, denn er rollt ab und den Schatten gleichzeitig ein. Der aber wirbelt selbst um die eigene Achse und hakt Trent Beine ein.

CRADLE PIN

 

…1…

 

…2…

 

Cardigan rollt ihn seinerseits per Schoolboy auf,

 

…1…

 

…2…

 

Kick Out! Doch mit der Bewegung drückt Shadow seine Beine empor - die Cardigan umgehend arretiert,

TWISTER LOCK!!!

 

Tyler Rindson: „Der Elevated Texas Cloverleaf – ein situative 1:1-Kopie von vorhin. Scheinbar will Cardigan Shadow mit seinen eigenen Waffen schlagen.“
Kyle Smith: „Der Twister Lock ist sein Move.“
Tyler Rindson: „Die Taktik aber nicht – schauen wir mal, wie der Schatten sich schlägt.“

Nun ist er es erstmalig, welcher im Move festsitzt und sich, teilweise ebenfalls von den Fans angespornt, aufmacht, entweder das Seil zu erreichen oder sich herauszudrücken. Beides scheitert Zentimeter, bevor er die Ropes erreicht hat und wieder in die Mitte gezogen wird. Erneut macht er sich auf, während sich Cardigan mehr und mehr ins Hohlkreuz beugt …

… doch dann hat er geschafft - was den Wettermann aber nicht davon abhält, den Move trotzdem angezogen zu lassen. Shadow hat bereits beide Hände am zweiten Seil, als der Unparteiische Trent anzählt. Dieser lässt umgehend los - springt dafür aber mit beiden Beine an Shadows Kopf ab,

LEGDROP BULLDOG!!!

 

Das Cover folgt,

 

…1…

 

…2…

 

…dre..NEIN!

 

Der Schatten bekommt die Schulter im letzten Moment hoch.

 

Tyler Rindson: „Shadow hat auch ordentliche Nehmerqualitäten, da geben sich beide die Klinke in die Hand.“
Kyle Smith: „Stimmt – sind ja auch keine Unbekannten bei unseren Events.“

Der Weatherman scheint nun auf Betriebstemperatur gekommen zu sein, denn er reckt beide Arme empor, was von den Fans und Windy gefeiert wird, und bleibt am Drücker. Mit satten Savate Kicks deckt er den Schatten ein und vollendet mittels Roll-over-Neckbreaker. Schon peitscht der Tempest die Massen an und geht in Lauerstellung.

Kyle Smith: „Auf Twister Lock folgt Twister Bomb. Wenn er seine Legtrap Sunsetflip Powerbomb durchbringt dürften alle Messen gesungen sein.“
Tyler Rindson: „Jetzt habe ich meine Zweifel, kommt mir alles viel zu früh…“

Shadow hockt noch, als der Wettermann losprescht - doch der Schatten blockt. Cardigan wird hochbugsiert, während der PCWAler sein Knie hochfährt und dessen Kopf klammert,

SINGLE KNEE FACEBUSTER

 

… doch der Tempest landet sicher, greift sich das Bein und nestelt nach dem anderen. Es soll wieder den Twister Lock geben, aber erneut kann sich Shadow befreien und Cardigan von sich wegtreten. Der fliegt ins Seil, während Shadow per Kip Up auf die Beine springt und ihn abfängt,

TILT-A-WHIRL-SHOULDERBREAKER

 

… aber auch der gelingt nicht, da Cardigan herausrutscht. Ein High Knee in den Rücken, der Kopf geklammert - und schon wird Shadow zum Reverse Suplex ausgehoben. Der Schatten steht kopfüber - und dreht sich urplötzlich ein.

CORKSCREW NECKBREAKER!!

 

Arthur Peterson ist unten,

 

……..1…………..

 

………………………2………………..

 

 

……………………….dre…………….

 

KICK OUT!!!

 

Kyle Smith: „Whoa, was für ein Nearfall. Und da scheinen auch die Zuschauer zu honorieren.“

Mit zunehmender Minutenzahl sieht man beiden Athleten sowohl Match als auch die Verbissenheit an. Auf beide Arme gestützt und sichtlich japsend blicken die großen grünen Augen aus dem stummen Gesicht zu Cardigan herüber, welcher sich langsam in einen Hockstand dreht…

… da sprintet Shadow wie eine V1 nach vorn und tackelt den Wettermann erneut von den Füßen. Harte Tritte sausen auf den Wirbelsturm nieder, der ausgehoben und per Bearhug Exploder auf die Matten geschickt wird. Ein Thrust Kick hinterher und nun hängt Trent angeschlagen in der Ecke, ehe Shadow mit dem Rolling Wheel Kick angeflogen kommt…

… und daneben trifft, da Cardigan mehr fallend dem Move ausweicht. Nun ist es Shadow, welcher ein wenig angeschlagen dreinschaut und sich an den Seil emporzieht,

CORNER CLOTHESLINE!!!

 

Diesmal sitzt der Move, was dem vom Makeup zerschmierten Gesicht noch einmal einen Urschrei entlockt. Er packt den herauswankenden Shadow zum Frontal Through, seinem Kombi Move aus Inverted Atomic Drop und Catapult. Der erste Teil sitzt, er greift die Beine und federt den Schatten über sich …

… oder besser auf sich, denn der greift sich dessen Beine. Wieder der Cradle Pin,

 

………….1……..

 

……………………2…………………

 

Kick Out!!!

 

Tyler Rindson: „Das wogt hier hin und her. Könnte ein heimliches Ironman Match werden, wenn das so weitergeht.“
Kyle Smith: „Oder auch nicht. Shadow scheint ja richtig von der Kette gelassen zu sein wie er da zuhaut.“

Noch immer auf ihm hockend deckt der Schatten den Wettermann nun mit harten Schlägen ein, bis ihm von Peterson mit nun deutlichen Worten Einhalt geboten wird. Einmal drückt er den Offiziellen zur Seite, hievt Cardigan in die Höhe und hebt ihn aus.

Tyler Rindson: „Der Ansatz zum Jumping Cradle Tombstone Piledriver. Das könnte es jetzt sein.“
Kyle Smith: „Totale Eclipse – oder besser Sonnenuntergang für den Wettermann.“

Der Tempest im Ansatz … aber er ruckelt sich frei, greift sich Shadows Kopf und lässt sich richtiggehend nach hinten zu einer Art STO fallen, welche den Schatten gegen den Turnbuckle befördert. Shadow drückt sich noch orientierend nach oben, als er schon beim Schopf gepackt und nach hinten gezogen wird. Trents Bein legt sich über seinen Hals,

HARD RAIN!!!

 

Kyle Smith: „Inverted Legdrop Bulldog. Cardigan hat da sichtlich seinen ganzen Frust reingelegt.“
Tyler Rindson: „… sieht wieder nach Finisher aus…“

 

Wieder wird es laut. Zielgerichtet arretiert Cardigan Shadows Kopf - ein Blick, eine Geste, dann folgt der Ausheber zur Twister Bomb …

… doch in dem Fall landet der Tempest auf dem Rücken. Shadow hält dessen Beine - und verdreht diese nun … zum Twister Lock! Der Wettermann soll mit seinem eigenen Aufgabegriff niedergerungen werden. Windys Schreie dringen herüber, als Trent sich mit verschränkten Beinen windet und wendet …
… und Shadow zu fassen bekommt.

INSIDE CRADLE!!!

 

………………..1………………..

 

……………………………..2……………………………..

 

……………………………………………drei..NEIN!!!!.....................

 

Kyle Smith: „Und noch so ein knappes Ding. Das ist ja kaum zu glauben.“
Tyler Rindson: „Man kann nicht behaupten, die beiden würden sich nicht ins Zeug legen.“

Die Skandierungen für beide sind mittlerweile orkanartig laut, mit denen das Publikum die Fighter antreibt, wieder aufzustehen und weiterzumachen. Shadow kämpft sich in einer der Ecken hoch, während Cardigan am Boden liegend noch hin- und herrollt. Sein Bein stampft aufputschend laut auf die Matten - und plötzlich hebelt er sich ebenfalls per Kip Up auf die Beine. Mit gebleckten Zähnen steuert er den Schatten an und greift ihn bei den Armen…

CHEAP SHOT!!!

 

Ein lautes Raunen geht durch die Menge, als ungesehen vom Referee Shadow heimlich das Bein an- und hochzieht. Shadow mit einem Whip In, den Cardigan mit Mühe reversalt. Sein Arm geht zum Lariat hoch - aber Shadow hat aufgepasst und taucht drunter durch. Trents Kopf im Klammergriff,

FULL NELSON BULLDOG!!!

 

Shadow zieht den Move eisenhart durch und deutet mit großen Gesten in die Menge, welche prompt und lautstark reagiert.

Kyle Smith: „Das ist hier eine Schlagzahl an in der Luft liegenden Abschlussmanövern…“

Der Ausheber zum Jumping Cradle Tombstone Piledriver erfolgt, Cardigan hängt zappelnd kopfüber, als Shadow umgreift. Totale Eclipse - Time…
… doch da werden die Zappler zu stark. Shadow kippt nach hinten weg - UND WIRD VON CARDIGAN AUFGELADEN!!!

Tyler Rindson: „Das glaub ich jetzt nicht: Shadow soll seinen eigenen Move abbekommen.“
Kyle Smith: „Hat er doch vorgemacht.“

Trents Augen sind weit aufgerissen, als auch er nochmals umgreift …
… und selbst nach hinten wegkippt. Shadow steht wieder, er holt sich seinen Move zurück. Und er zieht ihn ansatzlos durch,

TOTALE ECLIPSE!!!!

 

Die Hand liegt auf Cardigans Brust, Peterson ist unten - und die ganze Halle zählt mit.

 

……………………..1………………………..

 

 

…………………………………………………..2…………………………………………………

 

 

…………………………………………………….................................

 

 

Kyle Smith: „Das war’s..“
Tyler Rindson: „NEIN!!!!! Cardigan bekommt die Schulter noch hoch, das ist unglaublich!“
Kyle Smith: „Alter Schwede, ich fass es nicht.“
Tyler Rindson: „Dem Schatten scheint es genauso zu gehen…“

Ein ohrenbetäubendes Kreischen gellt durch den Budokan - und Shadow große grüne Augen stieren fassungslos ins Leere. So sitzt er da - und blickt zu Arthur Peterson, der nochmals verdeutlicht, dass Cardigans Schulter vor dem Three Count oben war. Eine starre Maske - die zur Fratze zu mutieren scheint.

Tyler Rindson: „Kaum zu glauben. Ich weiß nicht, wie Shadow das jetzt noch toppen will…“

Cardigan steht bereits, als Shadow noch immer sitzt und starrt. Der Tempest speit ihm trashtalkend noch einige unverständliche Worte entgegen, bevor er das Bein für einen Low Kick ausfährt…

…. welches Shadow aber wie aus dem Nichts abfängt. Mit ungeahnter Schnelligkeit wirbelt er aus dem Sitz heraus und donnert dabei gleichzeitig seinen Fuß in Cardigans Kniekehle. Der knickt seinerseits ein, als der Schatten bereits steht und den Tempest kopfvoran gegen den Turnbuckle befördert. Und dann … langt Shadow zu - und wie. Am Kopf gegriffen donnert er den Wirbelsturm Snake Eyes - mäßig gegen den Turnbuckle, bis er vom Unparteiischen abermals angezählt wird. Ein Muay Thai Kick hinterher und dann der Ausheber,

OVERHEAD BELLY-TO-BELLY-SUPLEX INTO CORNER!!!

 

Der Wurf erfolgt mit derartiger Wucht, dass Cardigan kopfüber dort hängenbleibt. Der Schatten schaut sich dies einen Moment an - dann packt er den Wirbelsturm in genau dieser Position.

Tyler Rindson: „Eine wahre Steilvorlage für den Totale Eclipse.“
Kyle Smith: „Aber Cardigan hat bereits einmal ausgekickt.“
Tyler Rindson: „Vielleicht hilft doppelt hält besser…“

In seinem Finisher genommen peitscht die Menge ihn an, diesen durchzuziehen …

…als Shadow plötzlich den Turnbuckle erklimmt.

Kyle Smith: „Nee, oder?!“
Tyler Rindson: „Der wird doch wohl nicht wirklich…“

Doch es hat den Anschein: Shadow steht mit Cardigan auf dem obersten Seil. Es soll tatsächlich den Toprope Totale Eclipse geben. Der Schatten greift um, Cardigan strampelt wie wild um sich. Zuvor hat dies bereits funktioniert. Sein Knie schrammt einmal an Shadows Kopf, der aber standhaft bleibt. Das Knie trifft wieder, und noch einmal … Shadow zögert noch, die Aktion durchzubringen, als Trents Knie neuerlich trifft …

… und beide plötzlich zur Seite abstürzen!

Kyle Smith: „Autsch, das hätte richtig wehtun können.“
Tyler Rindson: „Vor allem dann, wenn der Move durchgegangen wäre.“
Kyle Smith: „Oder es rausgegangen wäre. Mal sehen, wer als erster wieder austeilt: Shadow auf dem Apron oder der im Seil hängende Tempest.“

Die Anfeuerungen für beide sind immer noch lautstark. Windy will zu ihrem Tempest eilen, doch Peterson hindert sie daran. Der Tempest hängt angeknockt über dem Toprope und orientiert sich - auch nach Shadow, der auf dem Apron stehend dasselbe Seil klammert und japst…
… und der jetzt die Sidekicks des Wettermanns in die Seite bekommt, um diesen herunterzubefördern…

CHEAP SHOT!!!

 

Der noch immer mit Windy beschäftigte Referee bekommt nicht mit, die Shadow die Faust ausfährt und einen Treffer in Cardigans Familienplanung landet. Wieder hängt dieser - und wird vom Soul Survivor derart ausgehoben. Arthur Peterson blickt sich gerade rechtzeitig um, wie Shadow den Tempest im Powerbomb - Ansatz in die Höhe stemmt - und plötzlich die Rampe entlangrennt,

RUNNING POWERBOMB!!!!

 

Mit sichtlich voller Wucht donnert er Cardigan rückenvoran auf die Rampe … tritt beim Wurf aber derart daneben, dass Shadow ins Straucheln kommt und von der Rampe fällt, während der Wettermann halb darauf liegenbleibt.

Tyler Rindson: „DAS … hat jetzt wehgetan.“
Kyle Smith: „Wie man hier sagen würde: Kamikaze-Move.“

Wie schon zuvor einige Mal branden die „Holy Shit“ - Rufe durch die altehrwürdige Halle. So stark, dass kaum einer die Anweisungen Petersons beachtet, der beide Fighter anzählt.

„1“

Mit schmerzerfüllter Miene rollt Cardigan um die halbe Achse, ohne das er herunterfällt. Aber schließlich nestelt er nach ein wenig Halt, um sich hochzustemmen.

„2“

 

Er drückt sich leicht liegestützmäßig ab, führt das rechte Bein auf die Rampe, um Halt zu bekommen. Er zieht das Linke nach - um das sich eine behandschuhte Hand schließt.

„3“

 

Auch Shadow steckt nicht auf, er behält Cardigans Fuß in Umklammerung und verhindert so, dass dieser ganz aufstehen kann und sich vielmehr Richtung Ring robbt.

„4“

 

Der Tempest kommt näher und näher, während Shadow  weiterhin das Bein krallt und damit Gegendruck hält.

Kyle Smith: „Das ist wahre Verbissenheit. Keiner will hier wirklich aufgeben.“
Tyler Rindson: „Und da kommt Windy erneut – hoffe, sie ist nicht Zünglein an der Waage.“

Die schwarzhaarige Gespielin hat die Rampe erklommen und brüllt ihren Begleiter zum möglichen Sieg.

 

„5“

 

Mehr und mehr kommt der Tempest voran - wie sich auch Shadow Hand über Hand nun an Cardigan entlanghangelt, bis es ihm gelingt einen Sleeperhold anzusetzen.

 

„6“

 

Der Wettermann stemmt sich zähnebleckend auf die Knie und kämpft gegen die Umklammerung seines Gegners an, welche mehr und mehr Wirkung zeigt.

 

Tyler Rindson: „DAS ist sein Ziel: er will Cardigan vom Ring fernhalten, so dass beide letztlich ausgezählt werden.“
Kyle Smith: „Aber wieso?“
Tyler Rindson: „Guck auf die Stipulationen: Shadow droht ein bisschen Spießrutenlauf, Cardigan der Verlust des Engagements. Wer hat wohl mehr zu verlieren.“
Kyle Smith: „Is auch wieder wahr…“

 

 „7“

 

Gute anderthalb Meter fehlen noch, als Shadow nun Kopf und Hals des Tempest arretiert: der Sleeperhold sitzt bombenfest und Cardigan läuft bereits rot an, als er die Hand nach Windy ausstreckt, welche es ihm gern gleichtuen würde - doch Peterson steht wachsam neben ihr.

 

„8“

 

Zentimeterweise stolpert Cardigan nach vorne, eine gute Armlänge vom Seil entfernt. Shadow zieht den Schraubstock der Umklammerung fester, während Windy aus Leibeskräften brüllt…

… und plötzlich lässt Shadow blitzartig los und stößt Cardigan gegen sein überrumpeltes Valet. Beide krachen zusammen, wodurch Windy in den Ring und der Tempest von der Rampe fällt.

 

„9“

 

Shadow taumelt nach vorn, die Hand ergreift das Toprope…

 

„10!“

 

… und mit dem Gongschlag der Timekeepers lässt er sich ins Seilgeviert fallen - aber offensichtlich zu spät.

 

DIND, DING, DING ……..

 

 

Kyle Smith: „Wie? Was jetzt? War es das?“
Tyler Rindson: „Keinen blassen. Es könnte gereicht haben oder nicht. Warten wir ab, was der Offizielle sagt.“

Oake erkundigt sich kurz bei Arthur Peterson - und führt das Mikrofon dann zum Mund.

Peter Oake: „Ladies und Gentlemen, das offizielle Ergebnis dieses Matches: ein Double - Count Out, nachdem es beide Fighter nicht mehr rechtzeitig in den Ring zurückschafften. Somit ein DRAW!“

Größtenteils negative Reaktionen branden nun von den Fans her, denn der letztliche Ausgang ist nicht die erhoffte klare Entscheidung … was man auch am wiederum stoisch im Ring sitzenden Shadow erkennt, der mit scheinbarem 7000-Meilen-Blick in die Unendlichkeit stiert.

Kyle Smith: „Salomonisches Ende – das wird zwar dem Match und der Leistung gerecht, aber zufrieden sieht anders aus.“
Tyler Rindson: „Tja, die kommenden Wochen wird sich zeigen, wie es zwischen beiden weitergeht. Und ich glaube: es WIRD weitergehen …“

Erster Beifall flammt auf, als der Tempest wieder steht und, nachdem er seiner Windy aufgeholfen hat, diese umarmt. Dann stimmt auch der Rest der Fans mit ein und beklatscht die Akteure. Auch Shadow, der nun aufgestanden ist und beide anschaut. Ohne eine weitere Reaktion wirft er sein langes Haupthaar wieder vor das Gesicht und steigt an beiden vorbei durch die Seile. Ohne anzuhalten begibt er sich nach backstage, während Cardigan und Windy den Beifall noch winkend etwas auf sich wirken lassen und dann ebenfalls verschwinden…



Actions