Scene

Id
3951  
Name
LR vs AL  
Summary
 
Position
8  
Scenetype
Match  
Created At
2018-12-02 21:59:27  
Edited At
2018-12-24 09:11:37  
Show
National Wrestling Day - Tag 2  


Wieder in der Arena wird es neuerlich laut, denn es steht das nächste Match an: eines, welches zuvor angekündigt wurde und das sich aus dem gestrigen ersten Tag ergeben hat …

… denn Louis Rouswell hat sich für diesen Fight extra ausgesprochen, nachdem er kurz vor dem Ziel dank eines in seinen Augen feigen Angriffs im seinen Lohn gebracht wurde. Die Fans sehen es freilich ganz anders und buhen ihn aus.

Und auch die Reaktionen sind andere, als sein Gegner erscheint - nämlich genau derjenige, gegen wen gestern unfair siegte und der es ihm später mit gleicher Münze heimzahlte: Aiden Lindsey.

Der King of the New Age kommt umjubelt herein, allerdings macht ihm Louis unmittelbar nach Betreten des Rings klar, dass es nicht anders als gestern für ihn ablaufen werde.

Er kommt dann allerdings ins Stocken, als Peter Oake die Matchankündigung macht - und den Passus des Special Referee anspricht. Louis zieht noch die Stirn kraus - doch dann entgleiten ihm die Gesichtszüge, als nämlich niemand Geringeres als Max Roswell dazukommt. Rouswell interveniert aufs Schärfste, doch Arthur Peterson bleibt eiskalt - und erklärt zusätzlich, dass die No Touch Regel beider für diesen Fight bedingt aufgehoben wird.

 

Singles Match / Special Ref: Max Roswell

Louis Rouswell vs. Aiden Lindsey

 

Wie zu erwarten geht das Match länger als der „Appetithappen“ einen Tag zuvor. Man merkt der Begegnung zweierlei Dinge an: Louis die längere Erfahrung, Aiden dessen unbedingten Siegeswillen. Der Franzose brennt allerdings auf Payback und geht robust zur Sache, was sein Bruder weitgehend zu unterbinden weiß.

Mit zunehmender Fortdauer kommt Lindsey besser ins Spiel, die heimlichen Attacken des Franzosen mehren sich allerdings. Als es Lindsey allerdings gelingt, einen Codebreaker anzubringen, langt Louis geistesgegenwärtig nach Max und zieht diesen mit runter. Das Cover kann demnach nicht erfolgen.

Die Ablenkung nutzt Rouswell für einen Tiefschlag nebst anschließendem Fishermen’s Suplex Pin. Doch auch hier ist Max noch derart angeknockt, dass es ebenfalls nicht reicht. Daraufhin brechen die üblichen Zwistigkeiten aus, die in einer Ohrfeige für Roswell enden. Aiden versucht dann einen Small Package, was ebenfalls nicht funktioniert.

Zum Finish hin will Louis zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, springt Max per Dropkick in den Rücken - der daraufhin gegen Lindsey am Turnbuckle geschleudert wird. Der federt heraus, wird per Paris Goodnight nochmal dagegen gehämmert und dann in den Cri de Culture genommen. Der durch die Attacke „taumelde“ Max rempelt „versehentlich“ Louis, der abgelenkt so von Lindsey aufgerollt wird. Max zählt schnell das Cover durch.

 

Sieger via Pinfall: Aiden Lindsey

 

Der Mann aus Illinois feiert seinen Sieg ausgiebig und auch seine Hand wird von Max zum Sieg emporgehoben. Louis hingegen ist außer sich, will Max bereits am Schlafittchen greifen - doch der erinnert nochmals, dass die No Touch Regel wieder gelte. Rouswell zieht es dann vor, wutschnaubend zu gehen.



Actions