Scene

Id
3924  
Name
The Grapes of Wrath  
Summary
 
Position
26  
Scenetype
Live  
Created At
2018-11-07 07:35:24  
Edited At
2018-11-25 14:51:41  
Show
CORE 2018  


Rob Collins und Hugo sind fertig mit ihrem Training. Im Gegensatz zum Vize-Präsident der Armitage Company hat Hugo nicht mal geschwitzt, der Hüne hatte sogar ziemlich viel Spaß seinen Chef etwas zu quälen. Die Vorbereitung auf das Match gegen die Ring Assassins ist damit fast abgeschlossen. Bisher waren Taktik und körperliches Training auf dem Programm, der zweite Teil speziell für Rob und seinen Assistenten. Nun soll nochmal eine Motivation der anderen Art als Einstimmung für den Fight erfolgen. Hierzu treffen sich die Armitages in der Lobby des PCWA-Domes. Die Schlange der PCWA sitzt erst sein ein oder zwei Minuten in der Lobby. Tony hat lieber etwas Ausdauertraining gemacht und ist um den Kampus gelaufen, als sich vom Riesen der Company wie ein Ast kaputt machen zu lassen. In seiner Hand dreht er nachdenklich die Münze die er während der letzten Vendetta von Shadow bekommen hat. Diese verschwindet aber sofort in seine Jackentasche als er Rob und Hugo bemerkt.

Rob Collins: "Nimm mal bisschen mehr Haltung an, Tony, immerhin repräsentierst du die Company."

Graves knurrt etwas in seinen leicht herangewachsenen Drei-Tage-Bart, während Hugo den Platz neben Tony nimmt und sich ebenfalls ziemlich lässig in den Sessel lümmelt. Collins rollt mit den Augen. Womit hat er das verdient? Der Vize-Präsident kehrt jedoch schnell zur Agenda zurück und nimmt das iPad, welches Tony mit aus dem Lockerroom gebracht hat.

Rob Collins: "Wir haben die letzten Woche gut gearbeitet, sogar du Tony. Deshalb ist der letzte Punkt der Vorbereitung etwas Lustiges; das habt ihr euch echt verdient."

Der Mann aus dem Golden State nimmt das Tablet und gibt den Suchbegriff "Ring Assassins vs. Happy Hour Finish" in die Suchleiste ein. Das gewünschte Video erscheint schnell.

Rob Collins: "Schaut es euch an. War das nicht genial?"

Auf dem LCD Display wird die Attacke der Company auf die Assassins nach dem Match bei der letzten Vendetta gezeigt. Jedesmal wenn Tony einen seiner Stuhlschläge sieht, glitzern seine Augen. Collins gibt sich mittlerweile echt Mühe, den Mann aus Arizona einigermaßen bei Laune zu halten, und das, obwohl er selber nicht weiß, wie es nach dem CORE mit Armitage weitergeht.

"Was ist das für eine Scheiße?"

Mit wütenden Fratzen stehen Connor Rogue, Sean Ashfield und RM der Kuchen plötzlich neben der Armitage Company und Sean Ashfield schlägt Rob Collins sogleich das iPad aus der Hand, das im hohen Bogen auf dem Boden landet. Collins schaut dem Elektrogerät wütend hinterher und dann zu dem Mann, der das zu verantworten hat. 

Sean Ashfield: "Ihr feiert euch für diesen Schwachsinn? Ihr glaubt wirklich, dass ihr etwas Gutes getan habt?!"

Nun ist es RM, der einen Schritt auf Rob zu macht und ihm den Zeigefinger auf die Brust drückt. Sogleich stellt sich Hugo neben Collins und auch Tony Graves erhebt sich aus seinem Sessel, um sich neben den Vize-Präsidenten zu gesellen.
Ein gemeinsamer Feind verbindet.

RM: "Das Lachen wird euch heute Abend noch im Halse stecken bleiben, Collins. Denn du hast zwei große Fehler gemacht.. Der erste war es, uns auf die falsche Fährte zu locken. Uns Glauben zu machen, du hättest Tony im Griff und würdest selbst hinter uns stehen. Und der zweite Fehler war, dass du das heutige Match angenommen hast."

Rob Collins: "Das ist kein Krieg zwischen uns Kuchen, wir haben einen gemeinsamen Freund und er würde es sicher nicht begrüßen, wenn wir uns in die Haare bekommen. Es ist eine Sache zwischen Tony und den Assassins. Du und ich, wir machen lediglich unsere Angestellten glücklich. Oder?"

RM zuckt kurz mit dem Kopf, so als sei ihm dieser Kommentar alles andere als recht. Dann legt er seine Hände auf die Schulter der Assassins.

RM: "Ich mache meine Jungs glücklich, Collins. Niemanden sonst!"

Nun legt sich ein schmieriges Lächeln auf das Gesicht des Kuchens, was die Schlange der PCWA mit einer kurzen Bewegung nach vorne unterbricht.

Tony Graves: "WHACK! WHACK! WHACK!"

Die imitierten Geräusche der Stuhlschläge lassen Rogue & Ashfield die Zähne fletschen. Ihre Erinnerung daran ist noch frisch - So auch bei Tony, der im Gegensatz zu den Assassins allerdings amüsiert grinst.

Tony Graves: "You really are arrogant as alll fuck bastards, diese Arroganz ist allerdings aber nicht nur euer Hauptmerkmal, sondern auch eure größte Schwachstelle. Ihr habt doch nicht ernsthaft geglaubt, dass ich meine Entschuldigung ernst meine und euch die Daumen drücke."

Rob Collins: "Tony hat Recht, ihr seid einfach zu Überheblich. Gelernt habt ihr offensichtlich immer noch nichts, denn sonst würdet ihr nicht unsere Vorbereitung stören. Eure Lektion werdet ihr wohl erst gelernt haben, wenn wir heute Abend mit euch fertig sind."

Selbstbewusst baut sich Collins vor Rogue und Ashfield auf. 

Rob Collins: "Und dann seid ihr entgültig raus aus dem Cotatores-Rennen und wir die neuen Number One Contender."

Connor Rogue: "Tzzz!"

Der Laut entfährt dem Kanadier als erste Reaktion. Bisher hatte er sich nicht geäußert, doch das will er ob dieses Unsinns, den er zu hören bekommt, sogleich nachholen.

Connor Rogue: "Arroganz, was? Natürlich haben wir dir nicht geglaubt, Tony. Dass du dich bei uns entschuldigen solltest, war lediglich eine Demütigung. Und dein Sorry werden wir uns gleich als Belustigung noch einmal ansehen... Denn nur dort hast du deinen Status gezeigt. Und nicht, als du dir so heimtückisch diesen Stuhl gegriffen hast."

Sein Blick wandert nun zu Collins, während RM wieder das Wort ergreift, als er zu Tony spricht.

RM: "Die Schwachen wehren sich immer, indem sie eskalieren. Und dass deine Emotionen stärker sind, als dein Verstand, hast du bereits gezeigt, als du mein Angebot abgelehnt hast, Tony."

Nun nickt auch Sean Ashfield und tippt sich an die Stirn.

Sean Ashfield: "Und das war in Wirklichkeit ziemlich arrogant. Ein wahres Team abzulehnen und bei dieser Mülltruppe zu bleiben!? Hier macht jeder, was er will! Das ist kein Team, das ist ein von Armitage zusammen gewürfelter Haufen Scheiße. Also ist es eher arrogant von euch als Number One Contender zu sprechen, Collins!"

Connor Rogue: "Zumal ihr Trottel den Cotatores doch wesentlich näher gewesen wäret, hättet ihr uns den Sieg gegen Happy Hour einfahren lassen. Nun müsst ihr euch mit fünf, sechs anderen Teams bei der Trophy Challenge darum streiten... Ihr dämlichen Vollidioten hattet bereits eine Chance gegen uns ergattert! Durch das Singles Match, was Tony gewonnen hat... Ihr seid also nicht nur unwürdig die Bezeichnung 'Team' zu erhalten, Collins, ihr seid auch ziemlich miese Taktiker."

Tony legt den Kopf schief. Er zieht eine Augenbraue fragend hoch, so dass man sie hinter der Fliegerbrille sehen kann und schaut verwirrt, aber wütend, zwischen den Ring Assassins hin und her.

Tony Graves: "Oh! Oh, are we really now?! Sind wir wirklich so miese Taktiker wie ihr behauptet? Ihr seid doch die Zwei, die mir immer den Sieg gegen Ashfield so abgesprochen haben, oder? Ihr Säcke wart ja die, die Rob und mir die versprochene Chance so vorenthalten habt. Gerade deshalb hättet ihr ja auch nicht so überrascht sein sollen, dass der liebe Tony aufeinmal mit so viel Wut zuschlagen kann. Gerade deshalb, hättet ihr doch eigentlich schon vermuten können, was Rob und ich letzte Vendetta vorhatten. We just took, what you fuckin' promised to us, your word seems to be woth as much as the shit comin' outta your asses after all!"

Tony klopft dem riesigem Hugo gegen die Schulter, Hugo und Tony gehen darauf hin, Fäuste geballt, auf die Ring Assassins zu. Allerdings werden sie davor von ihrem Vorgesetztem gestoppt.

Rob Collins: "Hugo, Tony ich kann verstehen, dass ihr die Assassins jetzt platt machen wollt. Tut mir bitte den gefallen und wartet bis wir im Ring stehen, unser Sieg im offiziellen Wettbewerb hat viel mehr Gewicht. Am Ende wird sich dann zeigen welches das klügere und bessere Team ist. Und wenn wir uns dann die Cotatores von den amtierenden Champions schnappen, dann sprechen wir nochmal darüber, war die bessere Einheit ist."

Der Blick des Oaklanders wandert zu den Assassins. 

Rob Collins: "Ein Tipp von mir: Ihr solltet vielleicht mal vor eurer eigenen Tür kehren, denn ich und mein Freund Smash sind uns mittlerweile nicht mehr sicher ob RM nun zu euch oder Deception gehört."

RM: "Deception und die Ring Assassins sind eins!"

Collins lächelt verächtlich, obwohl er wirklich überhaupt kein Problem mit RM hat. Die Hoffnung, dass er mit Smash und RM mal ein Trio bildet schwindet allerdings. Um diesen Wunsch nicht weiter zu gefährden spart er sich seinen nächsten Kommentar.

Sean und Connor nicken, selbst wenn man sehen kann, dass die beiden es immer noch negativ finden, dass Deception ihre Teilnahme an der Trophy Challenge bekannt gab, bevor klar war, dass sie selbst nicht daran teilnehmen werden.

Connor Rogue: "Und Einheit ist nur ein Grund, weswegen wir heute gewinnen! Denn während ihr auf hunderten Hochzeiten tanzt, du, Collins, dich lieber mit deiner Nemesis Marc Poe beschäftigst und irgendwas mit Grizz Lee planst, du, Tony, in Wirklichkeit lieber ein Team mit Seth Goldstein bilden würdest und du, Hugo, lieber in Kindheitserinnerungen an der Seite von Marc Poe schwelgst und dich deswegen eher Happy Hour zuwendest, haben wir ein einziges, gemeinames Ziel: Die Cotatores! Und da ihr sie uns bei der letzten Show gestohlen habt, werden wir uns heute an euch rächen, euch besiegen und uns erneut für die Cotatores in Stellung bringen."

Rob Collins: "Da ist sie wieder eure unendliche Arroganz. Euer größter Schwachpunkt, der nun wieder zum Vorschein kommt. Und genau deshalb kann es heute Abend nur einen Sieger geben."

Der Mann aus dem Golden State gibt Hugo und Tony ein Zeichen. Mit Collins als vordersten Mann bauen sich die Armitages wie eine richtige Einheit von ihren heutigen Gegner auf. Die letzten "tödlichen" Blicke fliegen hin und her, dann verlässt die Company ohne weiteren Kommentar die Lobby.


Vincent Craven: "Es ist angerichtet, würde ich meinen! Die Armitage Company ist in Stellung. Die Ring Assassins sind in Stellung!"

Mike Garland: "Nach einer kurzen Werbepause kollidieren die beiden Parteien im Ring."



Actions