Scene

Id
3825  
Name
Training Day  
Summary
James Godd und Stem treffen aufeinander und stimmen sich auf ihr Match ein.  
Position
11  
Scenetype
Live  
Created At
2018-08-09 18:02:56  
Edited At
2018-09-04 17:56:23  
Show
Vendetta 136  


Nach seinem Aufeinandertreffen mit Louis Rouswell zuvor ist James Godd motivierter denn je sein Match am heutigen Tag siegreich zu bestreiten, und so befindet sich der Engländer, immer noch mit geballten Fäusten auf dem Weg zur Traingshalle der PCWA, um sich dort noch ein wenig auf seine beiden Gegner vorzubereiten. Er hatte bisher mit keinem von beiden das Vergnügen, doch die Videos, die er gesichtet hatte, hatten mehr als deutlich gemacht, dass mit den beiden zu rechnen war. Als er schließlich ankommt, prallt er vorm Eingang fast mit einer weiteren Person zusammen. Eine Person, die sich bei genauerem Hinsehen, als sein heutiger Gegner Stem herausstellt.

James Godd: "Wir haben wohl das gleiche Ziel. Ich war gerade auf dem Weg, um noch etwas zu trainieren vor unserem großen Match, denn auch wenn ich deine Leistungen respektiere, habe ich nicht vor dich kampflos in die nächste Runde einziehen zu lassen. Ich war beim PPV so nah dran mir den Gerasy zu holen, doch auch wenn ich letztlich gescheitert bin und nun dieses Jahr nicht mehr um den Titel antreten darf, so habe ich meine Hoffnungen auf das ganz große Gold doch noch nicht begraben. Der Quest ist mein Weg zu einer weiteren Chance und ich werde alles geben, um diese Chance auch zu bekommen. Außerdem will ich unbedingt diesen scheiß Franzosen im Halbfinale verprügeln."

Er nickt Stem zu und schenkt ihm ein kurzes Grinsen.

James Godd: "Auf jeden Fall sehr cool, dass wir beide so ehrgeizig sind, dass wir vorher noch ein Training einschieben wollen. Das wird ein harter Fight und ich freue mich richtig drauf. Eine wahre Herausforderung für jeden von uns. Die Fans werden bekommen, wofür sie gezahlt haben, so viel ist sicher."

Einmal mehr grinst er breit. Diese Matchansetzung gefällt ihm immer mehr. Er bekommt nicht nur einen Gegner, der die Sache ebenso sportlich angeht wie er selbst, er bekommt gleich zwei. Einen solchen rein sportlichen Fight hatte er schon lange nicht mehr. Pure Wrestling at it's finest! Das, was er am besten kann.

Stem: "Vor allem wird es, wenn es nach mir geht, auch fair ablaufen. Das hat man hier leider nicht allzu oft. Ich bin stolz, mit einer Legende wie James Godd im Ring zu stehen. Und auch mit dem Einhorn. Aber... ich habe es satt, zu verlieren. Es wird Zeit, dass die PCWA auch einmal das Gewinnergesicht von mir sieht."

Der Engländer lässt das Lächeln nun sein und legt eine ernstere Miene auf. Herausfordernd blickt er den einen seiner beiden Gegner an.

James Godd: "Gute Gründe, um dich zum Sieg führen zu können. Ich brenne jedoch auch darauf weiterzukommen. Ich werde zeigen, dass ich trotz meiner PPV Niederlage Championship Material bin. Ich werde Kevin Sharpe beweisen, dass ich nicht schlechter als er bin. Ebenso wie Sharpe bin ich hungrig der gesamten Welt zu zeigen, dass die großen Zeiten eines James fucking Godd erst noch kommen! Ich will weiterkommen und diesem arroganten Froschfresser die Fresse polieren, bis er vergisst, ob er nun Louis XV, Louis Rouswell oder doch Baptiste Rochefort heißt! That's what I live for!"

Davon abgesehen wäre da noch die junge Frau namens Sarah, die er im Zuge seines Aufeinandertreffens mit Louis kennengelernt hat und die mit hoher Wahrscheinlichkeit zusehen wird, wenn er sich mit den zwei Männern, die ihn heute Abend im Ring umgeben, duellieren wird. Ein Sieg wäre sicherlich keine schlechte Werbung für ihn.

James Godd: "Gib also besser alles, denn ich werde mich nicht zurückhalten! Viel Glück und möge der Bessere von uns gewinnen."

Und der werde ich sein, denkt sich der Engländer, spricht es jedoch nicht aus. Mit ernster Miene mustert er noch einmal Stem, dann drückt er die Türklinke zum Trainingsraum und betritt diesen ohne ein weiteres Wort zu verlieren. Er ist gekommen, um sich vorzubereiten, und genau das wird er jetzt auch tun, ungeachtet dessen, was seine beiden Gegner heute noch machen werden.

Stem nickt Godd hinterher.

Stem: "Viel Glück auch dir für später. Du wirst es brauchen."

Dann dreht er sich um und verlässt ebenfalls den Ort des Geschehens.


Vincent Craven: "Da haben wir direkt zwei Viertelfinalisten, die heute das Ticket für das Halbfinale vom CORE ziehen wollen. Auch wenn Stem in der Pre Show auch seine Ambitionen in Richtung Cotatores angemeldet hat."

Mike Garland: "Vielleicht hätte er sich auf eine Sache konzentrieren sollen, anstatt auf mehreren Hochzeiten zu tanzen, aber na ja..."

Vincent Craven: "Den Dritten im Bunde, Seth Goldstein, haben wir heute noch nicht gesehen. Wir können aber ebenso wie Godd und Stem davon ausgehen, dass er ebenso dem Turnier mit einer fairen Kampfwiese alle Ehre machen wird."

Mike Garland: "Im Gegensatz zu dem Mann, den wir jetzt sehen werden und auf den der Gewinner des Openers im Halbfinale treffen wird."



Actions