Scene

Id
3791  
Name
Happy Cotatores Champions  
Summary
Team Happy Hour kommen auf Einhörnern zum Ring um ihren großen Titelerfolg zu feiern. Sie werden jedoch von Deception unterbrochen. Kevin Smash und RM der Kuchen versuchen sich einzuschleimen um RM so zu einem Teil der Cotatores zu machen. Die Happy Jungs haben ihre Naivität jedoch abgelegt und befördern Smash und RM aus dem Ring.  
Position
12  
Scenetype
Live  
Created At
2018-07-20 09:20:53  
Edited At
2018-08-06 15:33:00  
Show
Vendetta 135  


What a Day! What a Happy Day! Und so ist es wenig verwunderlich, dass die Stimmung in der Halle höchst ausgelassen ist. Die erste Show nach dem Impact ist für die Fans scheinbar Anlass genug, um in den Rängen zu feiern. Doch wie so oft, soll es noch viel fröhlicher kommen, als mit einem Mal die Stimme von Gordon Banes aus den Boxen dröhnt.

BE HAPPY, CLAP YOUR HANDS AND BELIEVE DUDES!

HIGH-FIVE

Ein lautes Klatschen ist zu vernehmen, der High-Five ist wohl erfolgt. Und so dröhnt nun das altbekannte Theme der Happy Guys aus den Boxen.

See me, I live in wonder
I’m gonna meet you on the other side
Well, I’m gonna steal your thunder
You’d better run, you’d better hide

I see you, you think you’re something
Well you’re nothing, you’re a butterfly
You've no love, you've no reflection
You’d better run, you’d better hide

 

Doch es sind nicht die erwarteten Happy Guys, die kurz darauf auf der Rampe auftauchen. Viel mehr hört das Theme der Happy Guys mit einem Mal abrupt auf, als eine komplette Blaskappelle die Rampe entert und mit ihren Trompeten das Entrance Theme der beiden Happy Guys wiedergibt. Die Fans bejubeln das Ganze lautstark und plötzlich gibt es einen lauten Knall. Unzählige bunte Konfettis prasseln von der Hallendecke herab auf die Zuschauer. Die Blaskappelle ist inzwischen komplett und postiert sich entlang der Rampe. Wildes Getrappel ist nun zu hören. Auch wenn es nun keinen Gesang mehr gibt ... der Aliera Tron gibt natürlich dennoch standesgemäß den Text wieder.

 

Angels, give me shelter
'Cause I'm about to fall
Stone cold, Helter Skelter
I’m not afraid
I’m gonna face you off

 

Die Ursache für das Getrappel wird nun für alle offenkundig, als die beiden Happy Guys irrsinnigerweise auf zwei weißen Ponys angeritten kommen. Lautes Gelächter gemischt mit lautem Jubel für die neuen PCWA Cotatores Champs. Die beiden Ponys sind übrigens nicht irgendwelche Ponys ... nein, die Happy Guys haben den armen Tieren allen ernstes Einhörner verpasst und sie mit pinken Glitzerstaub bestreut! Und so reiten die beiden nun durch das Blaskappel-Spalier hindurch in Richtung Ring, wo sie dann auch von den Tieren absteigen, welche sogleich von einem Betreuer zurück in den Backstage Bereich gebracht werden.

Während die beiden neuen Tag Champs der PCWA nun den Ring entern, verstummt nun auch die Blaskappelle langsam und macht sich daran die Rampe wieder zu verlassen. Brandon und Gordon lassen sich derweil Mikrofone reichen. Beide tragen sie wie immer ihre schwarzen "Warriors of Light" Lederjacken und ein megabreites Lächeln ziert die Gesichtszüge der beiden Jungs. Banes nickt den Zuschauern kurz zu, ehe er das Wort ergreift.

Gordon Banes: "Es ist wirklich passiert, Dudes!"

Brandon Cornwallace: "We did it!"

Lauter Jubel bei den Fans und laute "You deserve it!" Chants werden den beiden fröhlichen Jungs nun zuteil. Die beiden genießen jeden einzelnen Moment sichtlich. Besonders Banes wirkt, als sei ihm nach dem PPV Match eine immens große Last von den Schultern genommen worden. Mit einer kurzen Handgeste sorgt er dafür, dass die Fans sich wieder beruhigen, dann spricht er wieder ins Mikro.

Gordon Banes: "Wir haben vor dem Match gegen die Assassins immer gesagt, dass wir es schaffen können. Niemand wollte uns ernst nehmen, weil wir gerne Späße treiben. Doch spätestens seit dem Impact wird uns jetzt jeder ernst nehmen. Im Ring sind wir nicht die netten Kerle ..."

Brandon Cornwallace: "Nein, Mann! Im Ring sind wir Kämpfer, die alles für den maximalen Erfolg geben!"

Gordon Banes: "Und das haben wir getan, Bray-Bray ... sieh uns nur an!"

Banes schenkt seinem Partner ein breites Grinsen und beide öffnen sie nun langsam ihre Lederjacken, unter denen die PCWA Cotatores Titel zum Vorschein kommen. Sie legen die Jacken vollends ab und bestaunen jeweils den Gürtel des Anderen höchst zufrieden. Auch der Jubel der Fans wurde noch einmal lauter, als die beiden ihnen endlich die Gürtel präsentierten. Banes nickt einmal mehr mit dem Kopf, ehe er fortfährt.

Gordon Banes: "Die Assassins haben uns beim Impact alles entgegengesetzt. Sie haben mit jedem schmutzigen Trick gekämpft, der ihnen zur Verfügung stand. Sie haben Noah abgelenkt. Haben illegal ins Match eingegriffen, wenn sie gar nicht eingewechselt wurden ... doch es hat Ihnen nichts gebracht!"

Brandon Cornwallace: "Das hat es nicht, nein Dude!"

Gordon Banes: "Und es hat Ihnen nichts gebracht, weil wir genau das getan haben, was wir angekündigt haben. Wir waren eine Einheit, die fokussiert zu Werke gegangen ist. Keine Ablenkungen diesmal! Einfach nur das, was wir am besten auf der Welt können, nämlich technisch perfektes Tag Team Wrestling. Doch es sind nicht nur unsere Fähigkeiten, die uns so weit gebracht haben ..."

Beide schweigen einen Moment und lassen ihre Blicke durch die Fanreihen schweifen. Cornwallace denkt an seine Anfänge mit Jason Dwight zurück. Ob er es mit seinem ersten Partner wohl auch so weit an die Spitze geschafft hätte? Er hegt daran Zweifel, denn Dwight war niemals so sehr auf ein Ziel fokussiert gewesen wie Banes, der die beiden letztlich zum Erfolg getrieben hatte, weil er zielgerichtet darauf hinaus gearbeitet hatte. Banes klopft seinem Partner auf die Schulter und unterbricht so dessen Gedankengänge.

Gordon Banes: " ... es war auch unser essentielle GLAUBE! Wir haben immer daran geGLAUBT, dass wir es an die Spitze schaffen können."

Brandon Cornwallace: "Ja, und wenn man nur genug GLAUBT, dann wird es wahr!"

Beide nicken überzeugt mit ihren Köpfen.

Gordon Banes: "Doch nun, wo wir an der Spitze sind, heißt es für uns keinesfalls, dass wir uns ausruhen werden."

Brandon Cornwallace: "Ruhen können andere Dudes, wir wollen kämpfen!"

Gordon Banes: "Wir wollen der Welt zeigen, dass wir nicht durch Zufall so weit gekommen sind. Wir wollen zeigen, dass wir gegen jedes gottverdammte Team innerhalb dieser Liga bestehen können, denn wir haben nicht vor unsere Schätze so schnell wieder herzugeben!"

Brandon Cornwallace: "Niemals, Dude!"

Gordon Banes: "Da kann kommen, wer wi..."

Doch mit einem Mal wird Banes unterbrochen, als "Unknown Stuntman" von Lee Majors aus den Boxen dröhnt.

 

Laute Buh Rufe füllen mit einem Mal die Halle. Der Grund dafür wird dank des breiten Logos auf dem Aliera Tron auch sofort ersichtlich.

Deception

Unter den Ohrenbetäubenden Buhrufen der Fans tauchen nun auch tatsächlich genau die zwei Männer auf, welche für jenes Logo stehen: RM der Kuchen und Kevin Smash. Beide tragen ihre Deception Jacken und dicke modische Sonnenbrillen auf der Nase. Ein breites Grinsen ziert wie so oft die Gesichtszüge der selbsternannten Legende. Gemeinsam marschieren die beiden Deception Brüder zum Ring, welchen sie unter den misstrauischen Blicken der beiden Happy Guys schließlich entern, während ihr Theme nun wieder abebbt.

Noch ehe Smash oder der Kuchen etwas sagen können, kommt ihnen Gordon Banes mit finsterer Stimmlage zuvor.

Gordon Banes: "Was wollt IHR hier? Uns ein weiteres Mal hinterhältig betrügen? Etwas anderes kann es ja kaum sein bei solch miesen Gestalten wie euch!"

Die Fans bejubeln die entschlossenen Worte von Banes lautstark, doch Smash und RM heben fast synchron in einer entschuldigenden Geste die Hände hoch. Grinsend tritt der Kuchen hervor und postiert sich genau vor Banes.

RM der Kuchen: "Wie denkst du nur von mir, deinem alten Onkel RM?"

Er hebt überrascht die Augenbrauen und nun tritt auch Smash hervor, um zu sprechen.

Kevin Smash: "No offense, Jungs. Wir sind hier, um euch zu eurem großen Erfolg zu gratulieren. Ihr habt schwer dafür gekämpft."

Er nickt anerkennend mit dem Kopf und sein Partner RM macht es ihm nach.

RM der Kuchen: "Und wir haben immer an euch geglaubt! Wir wussten genau, dass ihr eine besondere Motivation braucht, um den Assassins die Titel entreißen zu können."

Smash nickt zustimmend, während der Kuchen in vor Schleim triefendem Tonfall fortfährt.

RM der Kuchen: "Nur deswegen waren wir so hart zu euch!"

Kevin Smash: "Man nennt das Tough Love!"

RM der Kuchen: "Doch jetzt habt ihr es geschafft, jetzt können wir diese Charade endlich beenden und wieder gemeinsam an einem Strang ziehen!"

Der Kuchen lässt eine längere Pause folgen und stellt sich währenddessen genau zwischen die beiden Happy Guys, denen er nun die Arme um die Schultern legt, als wären sie zwei alte und besonders gute Freunde. Mit einem seeligen Lächeln lässt er die nächsten Worte fallen.

RM der Kuchen: "Gemeinsam als Cotatores Champions. RM und Happy Hour!"

Er tritt wieder aus der Mitte von Happy Hour heraus. Cornwallace blickt Smash und RM völlig verdutzt an. Er scheint mit der neuen Situation, die sich ihm hier bietet völlig überfordert zu sein. Fragend blickt er zu seinem Partner, doch der hält den Blick eisern auf Deception fixiert. Smash klopft derweil dem Kuchen auf die Schulter.

Kevin Smash: "Ihr habt diesen ehrenhaften Mann gehört, Jungs. Was sagt ihr dazu? Endlich erfüllt sich euer großer Traum davon im Team RM zu sein."

Er lächelt die beiden Jungs an und nickt mit dem Kopf. RM tritt nun abermals hervor und streckt seine Hand aus. Cornwallace reagiert nicht. Der junge Waliser ist wie paralysiert. Gordon Banes hingegen tritt nun hervor und geht auf den Kuchen zu. Mit ernster Miene mustert er den Mann, der die PCWA wieder groß machen will. Das Publikum hält den Atem an ... Was wird Banes machen? Eine ganze Weile mustert er lediglich die ausgestreckte Hand des Kuchens und dann ganz plötzlich tut er das Unerwartete. Er ergreift tatsächlich die Hand des Kuchens und zieht diesen an sich heran. Mit fester Stimme addressiert er das Wort an den Kuchen.

Gordon Banes: "Für wie dumm haltet ihr Zwei uns eigentlich? Denkt ihr denn wirklich, dass wir rein gar nichts dazugelernt haben? Nein Kuchen ... nein Smash! Wir sind nicht mehr die dummen Jungs, die wir einmal waren und wenn ihr wirklich denkt, dass ihr einfach so Anteil an UNSEREM Erfolg haben könnt, dann habt ihr euch gewaltig geschnitten!"

Das Publikum jubelt lautstark auf und Banes stößt den Kuchen nun von sich weg. Dessen Miene verändert sich augenblicklich zu einer wütenden Fratze und selbiges geschieht auch bei Smash. Derweil ist nun auch Cornwallace aus seiner Starre erwacht und ergreift, motiviert vom Vorbild seines Partners nun ebenfalls das Wort.

Brandon Cornwallace: "Ganz genau, Dudes, wir wissen genau, dass man Menschen wie euch niemals trauen kann. Ich habe dir vertraut, Smash ... doch du hast mir das Messer in den Rücken gerammt. Ich habe dir geglaubt, RM ... geglaubt, dass du uns für Team RM wolltest ... doch auch du hast mich verarscht. Und jetzt glaube ich nur noch eins ... nämlich, dass ihr Zwei ganz miese Gestalten seid!"

Er nickt mit dem Kopf und sein Partner stellt sich demonstrativ neben ihn.

Gordon Banes: "Ihr habt meinen besten Freund gehört, also verpisst euch! Das hier ist UNSERE Feier!"

Er blickt Smash und RM an. Die blicken wiederum den jeweils anderen an. Smash schüttelt immer wieder fassungslos den Kopf. RM hingegen verformt seine Augen zu kleinen angriffslustigen Schlitzen. Ohne Vorwarnung schnellt der Kuchen hervor und versucht die beiden Cotatores Champions mit einer Double Clothesline umzunieten, doch die waren darauf vorbereitet und ducken sich ab ...

... DOUBLE SUPERKICK!!!

Der Kuchen geht getroffen zu Boden und rollt sich sofort aus dem Ring. Nun rennt auch Kevin Smash los, doch auch seinem Big Boot Attempt weichen die beiden Happy Guys elegant zur Seite aus, packen den Smasher am Hinterkopf und werfen den Riesen über das oberste Seil nach draußen. Sofort gehen die beiden Happy Guys nun in der Mitte des Rings in Angriffsstellung. Außerhalb des Rings helfen sich derweil Smash und RM gegenseitig wieder auf die Beine. Die beiden sind sichtlich mehr als nur wütend. Besonders Smash, der nun voller Zorn die Stahltreppe aus dem Weg kickt.

Kevin Smash: "IHR VERDAMMTEN ... DAFÜR WERDET IHR BEZAHLEN! DAS SCHWÖRE ICH EUCH!"

RM der Kuchen: "UND WIE IHR DAS WERDET!"

Mit vor Zorn kochenden Gesichtern ziehen sich Smash und RM langsam auf der Rampe zurück und schreien dabei immer wieder zahlreiche Beledigungen in Richtung Happy Hour. Banes hebt nun das Mikro wieder auf.

Gordon Banes: "Wenn ihr mehr wollt, könnt ihr es Jederzeit haben!"

Beide Happys nicken bekräftigend mit den Köpfen, während die Fans die Nice Guys lautstark bejubeln und Deception endgültig im Backstage Bereich verschwindet. Banes lässt nun das Mikro wieder fallen und umarmt seinen Partner kurz und klopft ihm dabei auf die Schulter. In den Gesichtern der beiden ist in diesem Moment vor allem eines zu erkennen: Stolz! Und mit eben diesen stolzen Mienen verlassen die beiden nun auch den Ring und treten ebenfalls den Weg in Richtung Backstage Bereich an. Natürlich gibt es unterwegs noch zahlreiche High-Fives mit den Fans, die gar nicht aufhören wollen den beiden zuzujubeln. Bis schließlich auch die Happy Guys verschwunden sind und die Szene so ein Ende findet.


Vincent Craven: "Auch die Happy Guys werden bei ihrer Celebration unterbrochen, aber für sie geht es glimpflicher aus, als dies zuvor Marc Poe vergönnt war."

Mike Garland: "Smash und RM wollten sie tatsächlich auf ihre Seite ziehen, aber die Happy Guys haben den Trick durchschaut. Wie konnten sie nur?"

Vincent Craven: "Die beiden haben dazu gelernt und deswegen stehen sie nun mit den Titel da, während die Assassins, die sich mit RM einließen, ins Leere schauen."

Mike Garland: "Noch ist das Ende dieser Auseinandersetzung noch nicht erreicht, Vince. Das hat diese Begegnung gerade doch eindeutig gezeigt..."

Vincent Craven: "Das hier waren aber Deception und nicht die Ring Assassins... Da könnte sich in meinen Augen auch eine Konkurrenzsituation ergeben."

Mike Garland: "Smash will doch gar nicht mehr in den Ring steigen; aber die Frage können wir in meinen Augen auch sogleich an Lisa weitergeben. Die ist nämlich gleich zu Connor und Sean geeilt, um die Situation anzusprechen."



Actions