Scene

Id
3788  
Name
Shower√∂ffnung  
Summary
 
Position
4  
Scenetype
Live  
Created At
2018-07-19 22:28:51  
Edited At
2018-09-01 16:43:09  
Show
Vendetta 135  


 


135

Live aus dem PCWA Theatre / Berlin, Deutschland (Phoenix Center)

 

Feuerwerkskörper rasen an der Stage des Theatres in die Luft und versetzen die anwesenden Fans in Extase. Mit lautem Jubel durchmischen die Zuschauer das Vendetta Theme und lassen nichts zurück außer Gänsehaut. Mit ihren Plakaten untermalt die begeisterte Meute ihre Aufregung bezüglich der anstehenden Show. Auch unsere bekannten Kommentatoren, Vincent Craven und Mike Garland, begrüßen die Fernsehzuschauer mit erfreuten Gesichtern. Während Vincent stilsicher in einen hellblauen Anzug mit rotem Einstecktuch gekleidet ist, zeigt sich bei Mike das gewohnt gewöhnliche Bild.

Mike Garland: "Guten Abend - hier ist Berlin, hier ist die PCWA, hier ist Vendetta 135!"

Vincent Craven: "Ein herzliches Willkommen zur ersten Ausgabe nach dem Imperial Impact 12! Einen wahnsinnigen PPV haben wir gesehen, Mike?!"

Mike Garland: "Marc Poe hat sich im aller ersten Elimination Chamber Match durchgesetzt und ist nun neuer Undisputed Gerasy Champion! Eine Leistung, vor der sogar ich meinen Hut ziehe - obgleich Poe auch die beste Voraussetzung hatte."

Vincent Craven: "Die hatte sich der Marylander bei Vendetta 134 erkämpft, sodass der Sieg unter Strich in doppelter Hinsicht verdient ist."

Mike Garland: "Allerdings kommt nach einem Triumph auch schnell der Alltag zurück, der ganz schön weh tun kann, wenn man in der Euphorie hängen bleibt. Dies gilt nicht nur für Marc Poe - auch unsere neuen Cotatores Titelträger könnten zügig auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden; wenn das bei denen überhaupt geht."

Vincent Craven: "Happy Hour löste endlich die Ring Assassins als Champions ab! Und eine Show Celebration sei allen drei neuen Titelträgern gestattet - wobei Marc Poe ja bereits bei XAW Scorpionized ein Champion vs. Champion Match gegen A.J. Dunn bestritt. Er hat also eigenmächtig die Pause verkürzt."  

Mike Garland: "Vielleicht hat er sich ein Beispiel an Grizz Lee genommen, der den Gewinn der Cryption Crown beim Impact gleich einmal gegen Stem und Jimmy Maxxx untermauerte."

Vincent Craven: "Wobei wir auch am heutigen Tag angekommen wären, wo wir das Pferd einmal von hinten aufzäumen."

Main Event
- Ende der Fahnenstange -
No holds barred Match
Bild
Bild
Bild
(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count und Submission.
-Referee: Charlie Swanson, Kein Zeitlimit)

Mike Garland: "Die beiden Streithähne haben heute endlich die Möglichkeit ihren massiven Streit aus dem Weg zu räumen und zu beenden. Die Auseinandersetzung begann schließlich kurz nach dem Brawlin' Rumble."

Vincent Craven: "Immer wieder kam es zu Brawls zwischen den beiden, Maxxx griff auch in das Cotatores Titelmatch bei Out of Ashes ein. Lara Lee wurde in den Streit mit reingezogen..."

Mike Garland: "Schließlich dann beim Impact das Match, wo Grizz Lee der lachende Dritte gewesen ist. Heute geht es One on One zur Sache - und entweder wird Maxxx siegen oder Stem!"

Vincent Craven: "So wie es sein soll. Heute soll der Bessere der Beiden gewinnen und seinen Weg in der PCWA dann fortsetzen. Es könnte ein richtungsweisender Kampf für beide Karrieren werden."

Mike Garland: "Womit wir nun auch bei den übrigen Matches wären, wo es ebenso darum geht, den Besten zu finden, als auch darum geht, dass die teilnehmenden Wrestler eine neue Richtung einschlagen. Traditionell steht der Quest 4 the Best in dieser Season an und damit legen wir am heutigen Tag sogleich los."



Bild
 

Vincent Craven: "Der letztmalige Gewinner Chris McFly hat seine ultimative Shot, die ihm ein Match seiner Wahl zu seinen Konditionen garantierte, nicht eingelöst. Aber die vorherigen Sieger, Robert Breads, Alistair Brunswick und Mad Dog, haben ihre Chance genutzt und wurden kurze Zeit später Undisputed Gerasy Champion."

Mike Garland: "CMJ stellt sich damit in die gleiche Reihe wie Blaze, der seine Chance dummer Weise in einem Four Way Dance einlöste, und den Titel dann nicht gewann."

Vincent Craven: "Nichtsdestotrotz reihten sich beide in die namhafte Liste der Sieger ein. Und wenn wir uns die Liste derjenigen anschauen, die vor dieser Regel den Quest gewannen, sehen wir wie auch bei den bereits Genannten ein "Who is Who" der PCWA Historie, was für das Prestige des Turniers spricht. Das Turnier ist auch ohne Preis alle Ehren wert."

Mike Garland: "Wohl wahr, Vince. Namen wie Clawrik, Ruler of Justice, Damon Valentine, Mike Novoselic, Azrael Rage oder Keevan sprechen für sich."

Vincent Craven: "Wer richtig mitgezählt hat, wird erkannt haben, dass wir dieses Jahr die zwölfte Ausgabe des QftB Turniers auskämpfen. Mehrere Generationen von PCWA Stars haben dieses Turnier durchlaufen und die Besten ihrer Zeit haben es gar gewonnen. Wir können gespannt sein, wer sich in dieser Ära als der Beste herausstellen wird." 

Opener
- Quest for the Best -
Quest for the Best Viertelfinale
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Nelson Frider; Timelimit: 20 Min)

Vincent Craven: "Im ersten Viertelfinale treffen Stevie van Crane, Rob Collins und Louis Rouswell aufeinander. Die Therapiesitzungen von SVC sind mir vom Impact noch sehr gut im Gedächtnis. Er steht vor einem Wendepunkt in seinem Leben."

Mike Garland: "Dass dies nicht die besten Voraussetzungen für das Fortbestehen der Wrestling Karriere sind, haben wir im Main Event des Impacts gesehen, wo Van Crane als Erster gehen musste."

Vincent Craven: "Über den Quest hätte er allerdings die Möglichkeit wieder an die Spitze der Liga heran zu kommen und den Vertrauensvorschuss, der ihm von Jona Vark gewährt wurde, doch noch zu bestätigen."

Mike Garland: "Hierzu muss er zum einen an Louis Rouswell vorbei. Der XAW Gaststar, dessen Bewerbungsvideo wir in der Pre Show gesehen haben."

Vincent Craven: "Ein eifersüchtiger Mad Dog mischte sich in das Geschehen ein und zeigte ein weiteres mal, dass S1margl noch lange nicht hinter ihm liegt. Selbst wenn die großen Töne, die Rouswell aussprach, mindestens genauso daneben sind..."

Mike Garland: "Der Franzose ist ein Großkotz, der heute sein Mundwerk gestopft bekommen sollte und wieder dorthin verschwinden soll, wo er hergekommen ist. Er mag in anderen Ligen erfolgreich gewesen sein - die PCWA ist eine andere Hausnummer."

Vincent Craven: "Etwas hinter den beiden Big Names steht Rob Collins. Dieser wurde lange von einer Verletzung an der aktiven Fortsetzung seiner Karriere gehindert, hat aber in den Main Ligen auch noch nicht die Erfolge vorzuweisen, wie seine beiden Konkurrenten."

Mike Garland: "Bisher hat er eher neben dem Ring für Schlagzeilen gesorgt; bspw. mit der Konfusion um die Identität von Marc Poe oder mit dem Aufbau der Armitage Company."

Vincent Craven: "Sein Partner Tony Graves ist beim Impact bereits gegen Seth Goldstein aus dem Turnier ausgeschieden. Mal sehen, ob es Collins besser machen wird."

Mike Garland: "Der Sieger des Openers trifft übrigens im Halbfinale auf den Gewinner aus Seth Goldstein vs. James Godd vs. Stem. Collins könnte den Graves Impact Gegner also unter Umständen wiedersehen."

2nd Match
- Quest for the Best -
Quest for the Best Viertelfinale
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Sven Nitzschke; Zeitlimit: 20 Minuten)

Vincent Craven: "Im zweiten Match des Abends werden sich Lara Lee und Dante Rodriguez wieder sehen. Die beiden hatten ja beim II12 einen hammerharten Fight im Shopping Center, bei dem sich Lara schließlich als die Bessere zeigte."

Mike Garland: "Es ging dabei um einen ominösen Brief, dessen Inhalt wir immer noch nicht kennen. El Hermano hätte heute allerdings die Möglichkeit das Ergebnis vom Impact zu egalisieren und hier in die nächste Runde des Quests zu marschieren. Obwohl mein Herz hier natürlich für Lara schlägt."

Vincent Craven: "Wer hätte etwas anderes erwartet? Mit einem Impact-Sieg im Rücken dürfte sie aber auch keine schlechten Chancen haben. Genug Selbstvertrauen ist jedenfalls da. Von einem Halbfinaleinzug abhalten könnte sie neben Dante jedoch auch Shadow, der am Versuch scheiterte Undisputed Gerasy zu werden. Seine Rivalität mit Marc Poe verlor er somit auch."

Mike Garland: "Die beiden rasselten in den vergangenen Monaten immer wieder aneinander. Nun muss sich Shadow wohl neu orienitieren. Und der Quest könnte eine gute Bühne für den Schattenmann sein, um sich Marc Poe irgendwann noch einmal gegenüber zu stellen."

Vincent Craven: "Dann unter Umständen auch in einem Singles Match! Diese Paarung steht allerdings noch in den Sternen."

Mike Garland: "Und es ist jetzt auch nicht die Zeit darüber zu spekulieren. Vielmehr sollten wir die Show nun standesgemäß so eröffnen, wie es sich gehört."

Vincent Craven: "Hier ist der, auf den ihr nun lange warten musstet; hier ist er endlich. Marc Poe. Der neue Undisputed Gerasy Champion."



Actions