Scene

Id
3690  
Name
A Happy Day becoming Poetastic!  
Summary
 
Position
11  
Scenetype
Live  
Created At
2018-05-14 17:39:29  
Edited At
2018-06-04 19:59:24  
Show
Vendetta 134  


Ein lautes Brüllen ist in den Gängen zu vernehmen. Ein Brüllen, welches altgedienten Fans durchaus bekannt vorkommt. Die Kameras jedenfalls folgen dem Ursprung des Lärms und landen schließlich in der fröhlichsten Kabine der PCWA, wo es gerade gar nicht so fröhlich abgeht, wie man erwarten würde, denn die beiden Happy Guys haben Besuch und zwar von Niemand geringerem als ihrem Boss. Kevin Smash! Die selbsternannte Legende steht mit vor Wut kochender Miene vor den beiden Jungs, die er überhaupt erst erschaffen hat ... eine Idee, die er bis zum heutigen Tage bereut, denn die beiden haben ihm weniger Reputation eingebracht, als dass sie ihn Nerven gekostet haben!

Die beiden Happy Guys wirken jedenfalls etwas überrumpelt und blicken den Smasher mit großen Kulleraugen und unschuldigen Blicken an. Banes ist es, der hier schließlich das Wort ergreift.

Gordon Banes: "Hey ruhig Chef, ich weiß gar nicht, wo das Problem liegt, Smashy?"

Kevin Smash: "WILLST DU MICH VERARSCHEN?"

Er geht hastig einen Schritt auf Banes zu, doch der weicht instinktiv direkt drei Schritte zurück. Cornwallace gesellt sich an die Seite seines Partners, der in Richtung Smash den Kopf schüttelt.

Gordon Banes: "Nein Dude! Würde mir nie einfallen Boss!"

Brandon Cornwallace: "Genau Mann! Wir wissen doch, dass du keine Späße magst Dude Smash!"

Gordon Banes: "Aber warum du jetzt so böse bist, versteh ich halt trotzdem voll nicht!"

Er schüttelt nachdenklich den Kopf, während sein Partner eine nachdenkliche Miene aufsetzt und sich am Kinn kratzt. Smash hingegen blickt die beiden ungläubig an ... seine Augen vor Zorn geweitet ... die Ader auf der Stirn am pulsieren. Er will gerade wieder losbrüllen, als Banes ihn unterbricht.

Gordon Banes: "Ich meine beim Impact werden wir endlich PCWA Cotatores Champions! Das hast du dir doch immer für uns gewünscht Dude!"

Brandon Cornwallace: "Ja Mann, und jetzt ist es endlich soweit ... High-Five Dude!"

Cornwallace hält Smash die Hand entgegen, doch der schlägt diese einfach grob aus dem Weg und geht weitere Schritte auf die beiden Happy Guys zu, die hinter sich schließlich lediglich noch eine Wand spüren. Wieder brüllt der XAW Besitzer laut los.

Kevin Smash: "WAS ICH WOLLTE, IST, DASS IHR RM UNTERSTÜTZT, IHR HIRNVERBRANNTEN VOLLPFOSTEN! UND JETZT MUSS ICH HERKOMMEN, WEIL RM ANGERUFEN HAT UND MIR ERZÄHLT HAT, WAS FÜR EINEN SCHEISS IHR HIER TREIBT! EUER AUFTRAG WAR DOCH WIRKLICH NICHT SO SCHWER!"

Er will Cornwallace am Kragen packen, doch Banes greift ein und stellt sich zwischen Chef und Partner.

Gordon Banes: "Dude und wir haben versucht diesen Auftrag zu erfüllen, aber der Kuchen wollte uns nicht! Er hält sich und seine Assassins für was Besseres!"

Brandon Cornwallace: "Ja Mann, da können wir doch nichts für."

Gordon Banes: "Und beim Impact werden wir ihm zeigen, dass wir das bessere Team sind und dann wird er es bereuen uns verschmäht zu haben!"

Smash kann kaum glauben, was die beiden ihm da erzählen. Voller Wut drückt er Banes an die Wand und schreit einmal mehr los.

Kevin Smash: "WAS GLAUBST DU EIGENTLICH, MIT WEM DU HIER SPRICHST, DU VERSAGER? ICH HABE DICH GEMACHT UND ICH KANN DICH AUCH VERNICHTEN, DU MADE!"

Doch dieses Mal setzt sich Banes zur Wehr und verpasst Smash einen heftigen Schubser, der diesen einige Schritte zurücktaumeln lässt. Der Mund von Cornwallace klappt geschockt auf. Selbst Banes wirkt schockiert über das, was er gerade getan hat. Für einige Sekunden herrscht Stille. Die selbsternannte Legende blickt die beiden nur stumm und vor Zorn bebend an. Er öffnet den Mund, schließt ihn sogleich aber wieder. Er schüttelt den Kopf, geht einige Schritte umher und bleibt dann wieder stehen. Smash holt tief Luft.

Kevin Smash: "Ihr Zwei, ihr ... es ist noch viel schlimmer, als RM gesagt hat! Ihr werdet sehen, was ihr von eurem Ungehorsam habt!"

Die Legende dreht sich um und stampft wütend aus der Kabine. Beide Happy Guys blicken ihrem Chef hinterher, ohne ein Wort zu sagen. Erst als Smash schließlich einige Sekunden weg ist, unterbricht Cornwallace das Schweigen.

Brandon Cornwallace: "Dude ... meinst du nicht wir sollten ihm hinterher?"

Banes überlegt kurz. Er will eigentlich nicht hinterher. Natürlich war er selbst überrascht gewesen, als er Smash den Schubser verpasste hatte, doch er war es leid andauernd nur herumgeschubst zu werden. Er wollte endlich den Respekt, den er verdient! Schließlich nickt er seinem zweifelnd dreinblickenden Partner jedoch zu.

Gordon Banes: "Du hast sicher Recht Dude!"

Und so rennen die beiden Happy Guys schließlich aus ihrer Kabine, ohne auf ihre weitere Umgebung zu achten. Und so kommt es, dass sie in eine ganz andere Person rennen ... nämlich Marc Poe! Der Marylander schüttelt sich kurz und mustert Banes und Cornwallace. Das sind nicht die Droiden, die er sucht. Poe hat auch nicht wirklich viel Zeit, um sich mit den zwei Männern von der Insel zu beschäftigen, er muss weiter. Er muss seinen ausgeklügelten Plan unbedingt noch vor dem Main Event umsetzen. Doch der Mann aus Baltimore hat seine Rechnung ohne die Happy Guys gemacht. Cornwallace und Banes betrachten den Neuling in der Szene neugierig und schließich bringt Cornwallace es auf den Punkt.

Brandon Cornwallace: "Du bist nicht Smash!"

Ein Hauch von Überraschung und zeitgleich auch Enttäuschung schwingt in der Stimme des Walisers mit. Poe fährt sich mit der linken Hand durch den Bart, Cornwallace redet wohl von Kevin Smash. Der Marylander hat vom Smasher gehört, doch nicht viel Gutes. Immerhin ist/war Smash in einem Team mit RM und vielleicht will er sich hier in der PCWA dem Kuchen wieder anschließen. Vielleicht ist es nicht die schlechteste Idee einen kleinen Smalltalk mit Happy Hour zu führen, immerhin könnte er mehr über einen seiner größten Rivalen und seine Pläne erfahren.

Marc Poe: "Stimmt, ich bin nicht Smash. Ich bin Poe."

Verblüffung auf dem Gesicht von Banes. Pure Enttäuschung auf dem von Cornwallace. Beide Partner blicken sich an, ehe Cornwallace schließlich nach vorne schnellt und den Anderen anschreit.

Brandon Cornwallace: "LÜGNER! WIE KANNST DU ES WAGEN?"

Voller Empörung will Cornwallace weiter auf Marc Poe zugehen, doch sein Partner hält ihn davon ab, indem er sich vor ihn positioniert und gegen ihn stemmt.

Brandon Cornwallace: "Aber Duuuuude! Der Kerl lügt wie gedruckt ... der ist nicht Po! Guck ihn dir doch an ... er sieht nicht einmal wie ein Panda aus!"

Banes nickt mit dem Kopf.

Gordon Banes: "Das stimmt Dude, aber lass ihn doch erst einmal erklären ... vielleicht hat er ja einen Grund, weshalb er uns hier so dreiste Lügen auftischt!"

Cornwallace verschränkt die Arme und blickt misstrauisch zu Poe, ehe er schließlich mürrisch zustimmt.

Brandon Cornwallace: "Aber wehe der hat keinen guten Grund Dude!"

Banes nickt nun in Richtung Marc Poe.

Gordon Banes: "Also ... wir hören!"

Beide blicken Poe stumm an und lassen keinerlei Zweifel daran, dass es ihnen damit absolut ernst ist. Poe schüttelt verzweifelt den Kopf, er muss diesen Dudes wohl erstmal erklären, wer er ist. Seine Idee etwas mehr über Smash und den Kuchen zu erfahren dürfte er damit ad acta legen können. Und wahrscheinlich wird dieses Gespräch länger dauern, als erwartet; Cornwallace und Banes sind offensichtlich etwas einfacher gestrickt.

Marc Poe: "Wahrscheinlich enttäusche ich euch nun auch ein drittes Mal, denn ich kann auch kein Kung-Fu. Ich bin wie ihr ein Wrestler der PCWA. Mein vollständiger Name ist Marc Poe und ich war bereits Cotatores Champion. Einen Titel, um den ihr, wie ich mitbekommen habe, beim Imperial Impact kämpfen werdet. Doch macht euch keine Sorgen, ich hab aktuell nicht das Ziel nochmal Cotatores zu werden. Ich stehe beim Impact im Main Event und hab die Chance auf den Undisputed Gerasy."

Die beiden Happy Guys blicken den Anderen nun plötzlich ehrfürchtig an. Vom Misstrauen oder Zorn, welcher nur Sekunden zuvor noch spürbar war, ist nichts mehr zu erkennen.

Gordon Banes: "WOW!"

Brandon Cornwallace: "MAIN EVENT! Da musst du aber richtig gut sein Dude!"

Beide nicken sie synchron mit ihren Köpfen.

Marc Poe: "Das können andere besser beurteilen als ich selbst, ich gebe einfach immer mein Bestes und fighte bis zum umfallen! Wie ich in den letzten Shows gesehen habe, seid ihr Zwei ein ziemlich starkes Team. Ich habe euch öfter beobachtet, da wir mit dem Kuchen und den Assassins die gleichen Feinde haben."

Brandon Cornwallace: "Ja, wir wollten Freunde mit RM sein, aber der wollte nicht!"

Gordon Banes: "Genau, aber beim Impact werden wir uns zu den neuen PCWA Cotatores Champions krönen und der Welt zeigen, was in uns steckt. Wir waren nicht ohne Grund fast ein Jahr lang ungeschlagene XAW Union Champions. Diese Welt hier unterschätzt uns, seit sie uns kennengelernt hat, was irgendwie voll paradox ist Dude!"

Marc Poe: "Ich hoffe wirklich, dass ihr die Assassins besiegt. Was ich gern wissen würde, warum ist Smash hier? Macht er gemeinsame Sache mit RM?"

Die beiden Happy Guys, insbesondere Cornwallace blicken ihn mit einem Mal misstrauisch an.

Brandon Cornwallace: "Ich weiß nicht, warum du das wissen willst Dude, aber Smashy ist eigentlich voll der Liebe Brummbär!"

Eine Beurteilung der Smash vermutlich niemals zustimmen würde.

Gordon Banes: "Ja Mann, er hat uns gefördert, als niemand sonst es wollte! Smashy hat immer an uns GEGLAUBT!"

Brandon Cornwallace: "Deswegen hat er uns auch in die PCWA geschickt Dude!"

Hat er nicht! Smash hat sie tatsächlich dort hingeschickt, um die beiden loszuwerden, weil sie ihm daheim zu sehr auf die Nerven gegangen waren. Natürlich hatte er den beiden aber etwas völlig anderes vorgelogen.

Brandon Cornwallace: "Ich glaube jedenfalls, dass der nur so aufgebracht war, weil er vor unserem großen Titelgewinn etwas nervös ist!"

Gordon Banes: "Ja Mann, dabei braucht er das gar nicht, weil wir diese Assassins fertig machen werden. Wir werden endlich beweisen, dass wir an die Spitze der Tag Team Division gehören."

Beide nicken einmal mehr synchron mit ihren Köpfen und lächeln dabei debil.

Brandon Cornwallace: "Auf jeden Fall wird Smashy dann sicher auch wieder lachen!"

Überzeugt streckt Cornwallace den Daumen nach oben. Poe nickt einfach, was bleibt ihm auch anderes übrig. Die Informationen, die er heute bekommen hat, sind nicht gerade hilfreich. Doch will er es diesen glücklichen Jungs verübeln? Nein, das kann er nicht machen. Dennoch ist es nun an der Zeit dieses Gespräch zu beenden, Poe muss weiterhin seinen eigenen Plan in die Tat umsetzen.

Marc Poe: "Das ist genau, was ich hören wollte. Habe nichts anderes erwartet, danke Jungs. Vielleicht sollten wir irgendwann im cWc einen Trinken gehen. Natürlich erst nach dem Imperial Impact."

cWc ... davon hatte Cornwallace schonmal gehört. Fragend blickt er Poe an.

Brandon Cornwallace: "Die Liga gibt es doch gar nicht mehr ... die haben doch irgendwie Pleite gemacht oder so Dude!"

Er nickt mit dem Kopf und Banes stimmt ihm zu, indem er ihm auf die Schulter klopft. Lächeln geht der Blick des Engländers schließlich zu Poe.

Gordon Banes: "Du scheinst auf jeden Fall cool zu sein Dude. Wenn du Mal keinen hast ... bei Team Happy Hour ist immer Platz für dich."

Brandon Cornwallace: "Ja Dude, denn jeder, der den wahren GLAUBEN lebt, ist uns willkommen! Voll Poetastisch Dude!"

Cornwallace streckt Marc Poe die Hand zu einem High-Five entgegen. Sofort ist auch die Handfläche von Banes oben. Marc schaut die Happy Guys mit großen Augen an, dann streckt er seine beiden Handflächen aus und es kommt tatsächlich zum High-Five!!!

Marc Poe: "Danke für das Angebot, Jungs. Wir werden sehen, was unsere Zukunft bringt. Ich wünsche euch viel Erfolg gegen die Assassins."

Der Marylander schultert seinen geheimnisvollen Rucksack und zieht weiter durch die Gänge des PCWA-Theaters. Zurück bleiben die beiden Happy Guys, die nach dem gelungenen High-Five gleich viel fröhlicher wirken als noch einige Minuten zuvor. Seelig lächelnd blicken sie Marc Poe hinterher, bis dieser schließlich um eine Ecke gebogen ist. 

Brandon Cornwallace: "Der war Mal echt freundlich Dude! So müssten hier eigentlich alle sein!"

Er lächelt und zuckt zusammen, als Gordon Banes mit einem Mal in die Luft springt und dabei den Zeigefinger in die Höhe streckt.

Gordon Banes: "DAS IST ES DUDE!!!"

Fröhlich fängt er an auf und ab zu hüpfen. Cornwallace sieht ihn zunächst fragend an, zuckt dann aber mit den Schultern und fängt einfach an mitzuhüpfen.

Gordon Banes: "Wir müssen jetzt zur Jona Dudeline."

Brandon Cornwallace: "Ich dachte zu Smash ..."

Banes schüttelt den Kopf und ballt die rechte Faust.

Gordon Banes: "Heute nicht. Unsere Mission der LIEBE ist viel wichtiger Dude. Das Treffen gerade hat es nur allzu deutlich gemacht!"

Cornwallace nickt zwar mit dem Kopf, so recht verstehen tut er aber nicht, was sein Partner hier gerade von ihm will. Das hindert ihn jedoch nicht daran Banes zu folgen, der gerade angefangen hat den Gang hinunterzuhüpfen. Und so endet die Szene dann auch ... mit zwei hüpfenden Happy Guys!

 

Mike Garland: "NEIN. OH NEIN! Keine Idee der Happy Guys. Please. Keine Idee der Happy Guys... Gott, verschone uns!"

Vincent Craven: "Mike, wir wissen doch noch gar nicht, worum es geht. Cornwallace und Banes haben meistens immer Ideen, die, sofern sie nicht ausgenutzt würden, die PCWA zu einem besseren Ort machen würden."

Mike Garland: "Das glaubst du doch selber nicht."

Vincent Craven: "Wenn alle so wären wie Marc Poe im Umgang mit ihnen..."

Mike Garland: "Ach jetzt komm mir nicht mit Marc Poe. Der wollte doch nur Informationen für sein Match bekommen, um besser über RM bescheid zu wissen. Und er scheint auch etwas zu planen oder was war das für eine seltsame Tasche, die er da mit sich trug?"

Vincent Craven: "Mike, du bist wieder viel zu misstrauisch. Wenden wir uns lieber dem Opener des heutigen Abends zu, anstatt wild zu spekulieren."

Mike Garland: "Gut! Vielleicht können sich Team Happy Hour ja eine Scheibe von dem folgenden Tag-Team Match abschneiden. Ich bin mir sicher, dass die Ring Assassins im Gegensatz zu ihnen mit Sicherheit zugucken werden."



Actions