Scene

Id
3635  
Name
Aftermath  
Summary
Die Ring Assassins und RM attackieren Kevin Sharpe nach dem Match. James Godd, Marc Poe und Shadow eilen zur Hilfe und machen dem Trio den gar aus. Pl√∂tzlich erscheint jemand, attackiert die vier und offenbart sich als der sechste Teilnehmer am EC Match bei II 12.  
Position
26  
Scenetype
Live  
Created At
2018-03-10 18:14:28  
Edited At
2018-04-07 11:00:08  
Show
Vendetta 132  


Kevin Sharpe starrt auf die Ring Assassins und den Kuchen, aber da ist es schon zu spät.
So schnell sie können rasen RM und Sean Ashfield auf den Undisputed Gerasy zu und decken ihn mit Schägen und Tritten ein, sodass Sharpe nichts anderes übrig bleibt, als sich in die Ringecke drängen zu lassen. Dort aber prasseln immer mehr Kicks auf ihn ein. Sofort stoßen RM und Ashfield Kevin Sharpe in Richtung des geschlagenen Connor Rogue.

ROGUE PLEX!

Vincent Craven: "DA IST JAMES GODD!"

Den Engländer hat es verständlicherweise nicht auf seinem Sitz gehalten und sogleich ist er im Ring angekommen. Doch dort wird er schon von RM und Sean Ashfield mit Tritten empfangen. Connor Rogue deckt Kevin Sharpe derweil mit Furiose Punshes auf dem Boden ein. Charlie Swanson versucht die Situation zu klären, indem er immer wieder dazu auffordert die Ringglocke zu läuten.

Dies aber hilft alles nichts. Die Glocke wird von den Ring Assassins einfach überhört.

Derweil hat sich James Godd auf die Beine gekämpft und versucht der Übermacht Herr zu werden. Connor Rogue sieht das Problem und rammt Godd mit einem Dropkick in den Rücken zu Boden. Wärend Godd so wieder in den Fängen der Ring Assassins ist, steht Dante auf und schnappt sich den Stuhl auf dem er noch zuvor saß und stürmt den Ring, den Stuhl zum Schwung bereit.

Vincent Craven: "Ich WUSSTE es! Blut ist einfach dicker als Wasser!"

Die Assassins halten inne, doch dann grinst Dante teuflisch und wirft den Stuhl zu Boden, bückt sich zu Sharpe runter.

Dante: "So läuft das mein Freund, wer nicht hören will muss fühlen."

Dante verlässt den Ring. Während Rogue, Ashfield und RM weiter auf Sharpe und Godd losgehen, ist Dante auf der Rampe angekommen...

KORNs "Blind" schlägt in der Halle ein wie eine Bombe! Marc Poe ist sogleich auf der Rampe, um zum Ring zu laufen!

Marc Poe: "WAS SOLL DAS???"

Der Schrei gilt Poes ehemaligem Partner Dante Rodriguez, doch der reagiert nicht und geht einfach weiter.

Poe hat nun aber keine Zeit, sich um den Mexikaner zu kümmern. Schnellen Schrittes ist er im Ring und nimmt es mit RM dem Kuchen auf und kickt ihn von Kevin Sharpe runter. Dies sehen allerdings die Ring Assassins und sofort lassen sie von dem in der Ringecke hängenden James Godd ab, um Marc Poe zu attackieren.

Mike Garland: "SPEAR IN DEN RÜCKEN VON POE!"

Vincent Craven: "Der fliegt genau auf RM zu!"

Mike Garland: "LOW BLOW!!!"

Der Kuchen erwischt den aufstrebenden Superstar genau dort, wo dieser gerne Jona Vark sehen würde. Doch daran ist jetzt nicht zu denken. Der Kuchen schnappt ihn sich und schlägt die Arme über.

Vincent Craven: "Das soll der RM Pedigree werden..."

Mike Garland: "DAS IST SHADOW! CHAIRSHOT GEGEN ROGUE!"

Vincent Craven: "WO KOMMT DER DENN HER?"

Tatsächlich kommt Shadow wie aus dem Nichts.
Sean Ashfield tritt dem Schatten nach der Attacke gegen den eigenen Partner jedoch sofort den Stuhl aus der Hand und versucht ihn von weiterem Unheil abzuhalten. Shadow wehrt sich mit Schlägen gegen Ashfields Kopf. Ein wilder Schlagabtausch entfacht... 
Die Ablenkung hat RM davon abgehalten, seinen Pedigree durchzuziehen...

BACKDROP!

Der Kuchen fliegt im hohen Bogen durch den Ring. Allerdings steht er sogleich wieder auf, um Marc Poe wieder zu attackieren. Dieser hält sich schließlich immer noch seine Weichteile... 

GODDDAMN!

Mike Garland: "Godd hämmert den Kuchen gnadenlos auf die Matte!"

Vincent Craven: "Sharpe hat sich Ashfield gepackt."

MAXIMUM VIOLENCE!

Vincent Craven: "Poe und Godd decken den Kuchen mit weiteren Schlägen ein. Shadow kümmert sich um den gerade erwachenden Connor Rogue."

Der Undisputed Gerasy schaut sich das Treiben noch verärgert an. Dann aber weicht der Ärger, der sich aufgrund der Attacke angestaut hat, und auch der Jubel der Fans wird immer lauter.

Vincent Craven: "Die Machenschaften von den Cotatores wurden unterbunden! YES!"

Tatsächlich liegen RM, Connor Rogue und Sean Ashfield geschlagen im Ring, während sich Kevin Sharpe, Marc Poe, James Godd und Shadow einander unter dem lautesten Jubel der Fans anschauen. Es liegt Respekt und Anerkennung, aber auch Vorfreude sowie Begierde in ihren Blicken. 

Der Undisputed Gerasy nimmt sich dann allerdings den Augenblick, der ursprünglich auch ihm gehörte. Er nimmt sich seinen Gerasy Titel und stemmt ihn in die Höhe.

Mike Garland: "Kevin Sharpe jubelt! Er ist der Undisputed Gerasy, aber wird er das über den Imperial Impact 12 hinaus auch noch sein?"

Vincent Craven: "Die anderen jedenfalls stehen noch hinter ihm. Werden sie bald über ihm sein?"

Mike Garland: "Diese Fragen werden uns auch die nächsten Wochen noch begleiten. Wir sind am Ende von Vendetta 1..."

Vincent Craven: "Was ist das?"

Das Licht der Halle erlischt. Vier Stuhlschläge lang. 

Als das Licht wieder angeht, liegen Kevin Sharpe, Shadow, James Godd und Marc Poe auf dem Boden. Neben ihnen die Ring Assassins und RM.
In der Mitte ein Mann. Die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, sodass man ihn nicht erkennen kann. 

Die Gestalt lässt den Stuhl fallen, immernoch das Gesicht unter der tief gezogenen Kapuze versteckt.
So sieht er auch nicht alles von den Reaktionen, die in diesen Augenblicken durch die Arena toben. Wut und Unverständnis ballen sich vereint, wiedergegeben als Buhrufe und Pfiffe aus tausenden von Kehlen.
Er steht über seinen 'Opfern', die er nur als Kollateralschäden ansieht.
Er kennt jeden von ihnen.
Und irgendwo in ihm herrscht sogar ein wenig Mitleid.
Doch Geschichten ändern sich, beginnen neu. Irgendwo ist immer das erste Wort am Anfang eines Kapitels. Auch wenn es kein schönes Wort ist.

Langsam zieht er sich die Kapuze aus dem Gesicht.
Darunter - eine allzu vertraute Gestalt. Bärtig. Erfahren. Immer noch so viel Leben in den Augen, die auf die Geschlagenen schauen.

Mike Garland: "D-DAS IST STEVIE! DAS IST STEVIE VAN CRANE!!"

Vincent Craven: "Was zum Teufel?"

Er weiß genau, wie sie sich fühlen. Diejenigen, die von seinem Stuhl getroffen worden waren.
Es ist Verständnis in seinem Blick. Heute ist nicht der Augenblick, um Erklärungen abzugeben.
Heute tut es ein einziger Satz.

SVC: "Ich bin Nummer 6.."

Damit rollt er sich aus dem Ring und dreht sich nicht mehr um. Kein Blick zurück..

© Copyright



Actions