Scene

Id
2572  
Name
Coronation of new King(s)?  
Summary
 
Position
24  
Scenetype
Live  
Created At
2015-11-19 18:55:54  
Edited At
2015-12-13 21:58:47  
Show
15th Anniversary United as One  


Gedankenverloren schaut der einstige Swingin' Wrestler auf das Regal, das sich in der Ecke seines Locker Rooms an der Wand befindet. Neben den Zeitzeugnissen der vergangenen Monate hat sich mit dem heutigen Tage eine weitere obskure Trophäe zu den sowieso schon seltsamen Gegenständen gesellt, die wahrscheinlich jedem Psychiater eine Freudenträne ins Gesicht jagen würden, weil man endlich mal eine Herausforderung hätte und nicht die üblichen Opfer der modernen Zivilisation. Keine unter Mobbing leidenden Langzeitstudenten, die keine Belastung vertragen. Keine Wahnsinnigen, welche die Welt erobern wollten. Spätestens seit Stevies kleiner Gabe war jedem anderen Mitglied der PCWA bekannt, dass sich McFly Gegenstände als Hilfe gegen sein übermächtiges Fernweh sammelte. Und heute war also das „Zepter des Hundes“ dazugekommen. Mad Dogs Klobürste, mit der er eine Art von Fackelübergabe angedeutet hatte. Eigentlich eine Geste, die der verrückte Hund Canadas Own angedacht hatte. Nun stand das, Gott sei Dank absolut saubere Hygieneutensil, in seiner Sammlung.

CMJ: „Hmmm...“

Mehr kommt nicht über seine Lippen. Dann ein Kopfschütteln. Es bleibt ihm keine Zeit groß zu überlegen. Jeden Moment wird James wieder auftauchen. Und dann mussten sie weiter an ihrem Plan für das Match arbeiten. 14 verschiedene Gegner. Jeder hatte eigene Stärken und Schwächen. Jeder erforderte seine eigene Art von Aufmerksamkeit. Aber ein Match wie dieses würde nicht dadurch gewonnen werden, indem man versucht alle auszuschalten. Das ist letztlich unmöglich. Nein, es musste eine eigene zielführende Taktik her.

CMJ: „Ich denke, ich weiß, wie wir das nachher schaffen können...“

Murmelt er wieder in seinen nicht vorhandenen Bart. Dann verfällt der Technical Streetfighter wieder in eine tiefe Fokussierung, und wenn man hinter seine Augen schauen könnte, würde man sehen, wie sich ein Plan vor seinem geistigen Auge entfaltet. Doch ein Klopfen an der Tür reisst den Swingin’ Wrestler unsanft aus seinen Gedanken.

CMJ: "Verdammt James, du musst doch nicht... oh... du bist es!"

Kevin Sharpe hat den Kopf in den Locker des Renegades gesteckt und grinst.

Sharpe: "Ist es gestattet?"

CMJ macht eine winkende Handbewegung, und so betritt Sharpe das Zimmer. Ein Handschlag, gefolgt von einer kurzen Umarmung, dann lässt sich Kevin auf das Sofa fallen. CMJ schnappt sich den gegenüber stehenden Sessel und setzt sich. Nach einem Moment des Schweigens ist es Sharpe, der das Gespräch eröffnet.

Sharpe: "Einen Shot auf die Cryption Crown. Nicht schlecht, Chris. Ein meiner Meinung nach genialer Schachzug."

Für einen kurzen Moment muss McFly seine Gedanken von dem TLC Match wieder in die Gegenwart zurückholen und widmet sich dem Menschen, dem er mindestens genauso sehr vertraut wie seinem Tag Team Partner James Godd.

CMJ: "Ein Schritt in die Zukunft. Und ob es so genial war, werde ich wohl erst am Ende des Brawlin' Rumbles wissen."

Kevin lacht kurz auf.

Sharpe: "Tief stapeln war schon immer eine deiner Stärken, was? Ich meine... du hast ein verdammtes Match um die Cryption Crown bereits eingetütet und servierfertig auf dem Tisch liegen. Und selbst wenn du verlieren solltest... es ist Chris McFly Jr., der um einen Titel antritt, der einst ihm gehörte! Jona's Schlüpfer war sicher klitschnass bei dem Gedanken an die ganze Kohle, die allein die Namen der Partizipierenden ziehen werden."

Das Gesicht des einstigen Weltenbummlers verändert sich in einer Art und Weise, die nur schwer zu deuten ist.

CMJ: "Das ist schon richtig. Und ich will endlich etwas schaffen, was ich vorher noch nie geschafft habe in meiner Karriere. Ich will mir einen Titel zurückholen! Aber ich frage mich auch, ob ich dir damit nicht gewaltig vor den Bug geschlagen habe? Du bist einer von den wenigen, denen ich wirklich vertraue ... es war auch dein Titel und du hast unfair verloren. Jeder weiß das. Im Grunde genommen war das Match damals und der daraus resultierende Titelwechsel hin zu ihm eine Meisterleistung von L33."

Die Erinnerungen an das Match kochen wieder hoch. War es wirklich irregulär? Oder wie Chris sagt, einfach nur eine perfekt ausgespielte Karte in einem Kartenspiel.

Sharpe: "Rein subjektiv gesehen hat er mich natürlich betrogen. Aber mit genügend Zeit dazwischen und objektiver Reflektierung muss ich tatsächlich gestehen, dass ich es nicht anders gemacht hätte. Wenn L33 den ersten Fall nicht gewonnen hätte, dann wäre es auch nicht soweit gekommen. Aber er hat ihn nunmal geholt, und die Idee war rein von der Matchstrategie her die einzig Richtige. Ich denke, wir verteufeln hier eine Idee, nur weil wir sie nicht selbst hatten. Besides... was wäre, wenn sich dir später bei der Cotatores Trophy eine ähnliche Möglichkeit bietet?"

Langsam fährt die rechte Hand über den Nacken von McFly. Einmal mehr scheint er nach den passenden Worten zu suchen.

CMJ: "Wir haben einen Plan. Zumindest in groben Zügen. Wir wollen uns nachher noch darüber beraten. Aber so viele Möglichkeiten gibt es ja nicht bei einem TLC um zu tricksen."

Sharpe erhebt sich und geht zum Kühlschrank, fischt daraus einen Orangensaft und fläzt sich wieder auf die Couch.

Sharpe: "Ehrlich gesagt habe ich in meiner Karriere schon so ziemlich jede kranke Scheisse an Matcharten mitgemacht, die hier in der PCWA niemals gezeigt werden würden. Es gibt immer ein Schlupfloch, Chris. Sei es eine kleine Unachtsamkeit des Gegners, eine spezielle Situation oder einfach... wie sagt man so schön im Wrestling Jargon... ein 'Opening'? Gerade bei einem TLC Clusterfuck sollten sich hier mannigfaltige Möglichkeiten auftun. Vorausgesetzt, dass du oder Godd diese auch entsprechend nutzt natürlich."

CMJ: "Es beißt sich ein klein wenig mit dem, was wir eigentlich mit dem Finest Catch Club erreichen wollten. Tag Team Wrestling wieder ehrlich und sportlich machen. Mit feinen Manövern überzeugen und Gegner nach allen Regeln der Kunst im Mattenschach besiegen. Aber erstens kann man das in einem TLC das ganze eh vergessen und zweitens reden wir von der PCWA."

Kurz müssen beide Männer auflachen.

CMJ: "Aber wenn wir schon einmal beim heutigen Abend sind, bist du nervös? Es geht bei dir schließlich um alles!"

Kevin fährt sich mit der Hand durch die Haare. Natürlich ist er nervös. Aber er arbeitet schon den ganzen Tag... ja schon seit Wochen daran, dies niemanden spüren zu lassen. Er beugt sich nach vorne und stützt die Ellenbogen auf die Oberschenkel. Dann dreht er seinen Kopf zu dem Mann, der einem Freund momentan wirklich am allernähesten kommt.

Sharpe: "Nein. Ich bin nicht nervös. Angespannt? Bis in jede Faser meines Körpers. Wenn ich das heute Abend versaue, dann war's das. Dann bin ich für L33 und seine Gefolgschaft nicht mehr wert, als der Dreck unter ihren Nägeln. Was hat es gebracht, dass Rage gegen Eleven gewonnen hat? Nichts! Die verdammten Bastarde haben sich in kürzester Zeit neu formiert und sind meiner Meinung nach stärker als je zuvor. Wir waren so blind, Chris. Alle! Du, ich... sogar Azrael Rage. Eleven war nie wirklich die Gefahr, die im Keller gelauert hat... "

Er holt tief Luft. Er spürt, wie der Zorn in ihm hoch kocht.

Sharpe: "Es war Grizz L33. Mein verdammter, ehemals BESTER Freund könnte die Ratte sein, die die PCWA langsam aber sicher von Innen zerfressen wird! Er war meiner Meinung nach dafür die ganze Zeit von Eleven höchstpersönlich auserkoren!"

Kurzes Nicken vom Chicagoer.

CMJ: "Ich vergleiche Nicotine & Bacteria ja immer ganz gerne mit einer ganzen Kriegsphilosophie. Und während Eleven nur der wirre Träumer war, der nie zu einem guten General getaugt hat ... könnte L33 ein General sein, der es sogar zum Diktator schafft. Er hat den Willen und die Kaltblütigkeit dazu. Und mit Dalm1 und Mad Dog hat er die passenden Soldaten gefunden."

Plötzlich öffnet sich die Tür zur Kabine. Und es ist nun das genau umgekehrte Bild. Diesmal wird nicht geklopft sondern die Tür wird direkt geöffnet und so steht James Godd nun in der Tür und betritt die Szenenerie. Etwas überrascht erblickt er, dass sein Partner nicht alleine im Raum ist. Sein Blick bleibt kurz auf Sharpe liegen, ehe er schließlich einfach den Raum betritt und vor den beiden anderen Halt macht. Er schenkt Sharpe ein kurzes Grinsen.

James Godd: "Kevin Sharpe. Wir hatten noch nicht das Vergnügen, aber Chris hier hat mir bereits eine Menge erzählt. Gut dich auch Mal persönlich kennenlernen zu können."

Sharpe erhebt sich und reicht Godd die Hand, welche dieser auch ergreift.

Sharpe: "Das selbe kann ich von dir behaupten. Ich habe ebenfalls schon sehr viel von dir gehört. Sehr erfreut. Und ich drücke euch beiden später beide Daumen! Der Finest Catch Club ist einer meiner Favoriten für den Cotatores Sieg!"

Der Engländer nickt Sharpe ernst zu.

James Godd: "Dann will ich doch schwer hoffen, dass wir dich nicht enttäuschen werden. Ich für meinen Teil werde heute alles geben um wieder ganz oben zu stehen. Und mit Chris habe ich einen Partner gefunden, der mich perfekt ergänzt."

Er nickt seinem Partner mit dem Kopf zu, ehe er fortfährt.

James Godd: "Wir wollen beide beweisen, dass wir nach unseren Comebacks nichts von dem verlernt haben, was wir Mal geliefert haben. Heute soll sich alles zum Besseren wenden ... für uns und hoffentlich auch für die gesamte PCWA. Womit wir dann bei deiner Mission heute wären huh?"

Das "huh?" ... ein Überbleibsel aus all der Zeit mit Mad Dog. Sharpe zuckt unmerklich zusammen. Die Erinnerung an sein gestriges Zusammentreffen mit Mad Dog ist noch sehr präsent, allerdings kein Gesprächsthema für diese Runde.

James Godd: "Eine weitere Schlacht mit Grizz Lee steht dir bevor. Ich drücke dir die Daumen, dass du diesem Arsch in selbigen trittst!"

Godd hat sich absichtlich geweigert den neuen, cooleren, Namen von Lee zu nutzen. Er nickt Sharpe zu.

Sharpe: "Ich denke, darüber wurde schon alles gesagt. Es wird Zeit, dieses Kapitel endlichh abzuschliessen. Tatsächlich bin ich es auch schon leid, nur darüber zu reden. Das Reden endet heute, und die Taten werden folgen."

CMJ legt ihm die Hand auf die Schulter. Er spürt die Spannung, unter der sein Freund steht. Und er hat Recht. Es bedarf keiner weiteren Worte.

Sharpe: "Nun... wir haben nun lange genug über mich gesprochen. Ihr Zwei habt ein nicht weniger wichtiges Match vor der Nase, und da möchte ich die Planung nicht mit meinen Sentimentalitäten stören. Ich werde den Main Event gespannt verfolgen. Viel Glück... Finest Catch Club!"

'Wenn wir uns später nicht gegenseitig umbringen' will er noch hinzufügen. Aber es geht hier nicht mehr um ihn, diese zwei Männer haben heute die Möglichkeit, Geschichte zu schreiben. Also belässt er es bei einem Schulterklopfen bei Chris McFly Jr. und einem Nicken in Richtung James Godd und verlässt den Raum.

Zurück bleiben nun die 2 Tag Team Partner, die scheinbar zum ersten Mal an diesem Abend wirklich alleine verbleiben. Godd nickt Chris freudig zu.

James Godd: "Ein netter Kerl. Tut gut auch Mal was anderes als Arschlöcher kennenzulernen!"

CMJ: "Du kennst mich jetzt lange genug. Ich suche mir die Menschen um mich herum sehr genau aus."

Nachdem nun die beiden Club-Mitlieder alleine sind, wird es Zeit sich wieder um das Geschäftliche zu kümmern.

CMJ: "Nun gut, Zeit sich wieder auf das Match zu konzentrieren. Wir haben heute schon einiges an Zeit verloren und ich würde gerne mit dir noch die Taktik besprechen, James."

James nickt und seine Miene wird augenblicklich eine Spur ernster. Er will diesen Sieg heute. Schon alleine, weil er sich erhofft durch einen Erfolg vor seinen Problemen flüchten zu können. Er setzt sich nun auf das Sofa, wo eben noch Sharpe sich niedergelassen hatte.

James Godd: "Nur zu mein bester. Was hast du dir ausgedacht?"

Gespannt blickt er seinen Partner an.

CMJ: „Ich denke, ich weiß, wie wir das nachher schaffen können...“

Doch wer nun dachte er könne mehr über die Taktik des Finest Catch Club erfahren, der sieht sich im Irrtum. Die Kameras schalten nämlich genau in diesem Moment wieder weg.

 

Mike Garland: „Na, auf die Taktik bin ich gespannt.“

Vincent Craven: „Ich auch. Ebenso wie Kevin Sharpe nachher gegen Grizz Lee vorgeht.“

Mike Garland: „Hier labern sich auf alle Fälle erst mal die Richtigen voll. McFly und Sharpe passen echt gut zusammen. Geborene Verlierer, viel zu weich für die PCWA.“

Vincent Craven: „Das werden wir noch sehen. Ich bin da eher bei James Godd. Es tut auch mal gut keine Arschlöcher kennenzulernen.“

Mike Garland: „Ob Arschloch oder nicht – Der Finest Catch Club mag ja der Favorit von Kevin Sharpe sein, meiner ist es nicht.“

Vincent Craven: „Ach, bisher habe ich dich über alle negativ reden hören. Wer ist denn dein Favorit im Main Event, Her Experte?“

Mike Garland: „Kein Kommentar!“

Vincent Craven: „Das habe ich mir gedacht… wer hier wohl weich ist?“



Actions